Senior Operations Engineer (m/w)

Geben Sie den Devs ihr Ops.

Unser Auftraggeber ist die Tochter eines internationalen deutschen A-Players. Als innovative Oase im Konzernumfeld erschafft man nicht nur neue, unkomplizierte Interaktionswege, sondern erspart den Kunden auch viel Zeit und Geld. Kurzum: Hier trifft der Rückhalt eines Branchenriesen auf die Chancen und Benefits, die ein junges Unternehmen mit sich bringt – und Sie können in Berlin dabei sein.

Als Senior Operations Engineer (m/w) sorgen Sie im Team für stabile und verfügbare Plattformen auf die die Entwickler reibungslos neue Software stellen können. Sie engagieren sich bei der Planung und Weiterentwicklung von Systemarchitekturen, Monitoring, Cloud sowie der automatisierten Deployment-Pipeline und administrieren das Linux-System sowie das Application Management. Auf geht’s!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • deutsches Spitzenunternehmen
  • exzellente Teams
  • große Innovationsfreude
  • gelebte Agilität
  • großartige, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Standort Berlin

Technologien

  • Linux
  • eine Skriptsprache (Python, Ruby o.a.)
  • optional: OpenNebula

Methoden & Tools

  • Linux
  • eine Skriptsprache (Bash, Python, Ruby o.a.)
  • Apache Web Server

Wissenswert

  • neue Plattform
  • aktuelle Technologien
  • geförderte Weiterbildung
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Technologien und Hardware frei wählbar
  • Kicker und Getränkeflat

Was bietet mir diese Position?

  • innerhalb eines strategisch sehr wichtigen Entwicklungsbereichs mit spannenden Fragestellungen stehen für deren Lösung weitreichende Ressourcen zur Verfügung
  • Hardware und Techs können Sie frei wählen
  • individuelle Weiterbildungen sind hier selbstverständlich
  • Tech Talks und Knowledge Sessions bauen Ihr Wissen nebenbei weiter aus
  • beim Kickern mit den Kollegen geht’s nur um den Spaß an der Freude
  • Obst- und Getränkeflat sind hier inklusive

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie verantworten den stabilen Betrieb der komplexen, heterogenen Systemumgebung
  • und sind bei der Gestaltung der Systemarchitektur vorne mit dabei
  • bei der (Weiter-)Entwicklung und Pflege der automatisierten Deployment-Pipeline kommt Ihre Expertise voll zum Tragen
  • unter Ihrer Obhut sind Application Management, Release-Installationen und der Betrieb der Linux-Plattform jederzeit gesichert
  • auch die Cloud hegen und pflegen Sie

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie haben Erfahrungen im Betrieb von Linux- und Open-Source-Landschaften im Gepäck und sind mit dem DevOps-Ansatz bestens vertraut
  • was die Planung und Umsetzung von System- und Netzwerkarchitekturen sowie IT-Infrastrukturen angeht, macht Ihnen so schnell niemand etwas vor
  • in Sachen Systementwicklung können Sie auf sehr gute Kenntnisse mindestens einer Skriptsprache wie etwa Bash, Python oder Ruby zurückgreifen
  • zur Automatisierung nutzen Sie bevorzugt aktuelle Tools wie Puppet
  • Sie haben Erfahrung mit Build Pipelines, Load Balancing sowie Apache Web Server
  • und auch mit gängigen Monitoring-Tools sind Sie per Du
  • Ihre ausgeprägten kommunikativen Skills können Sie in mindestens ausbaufähigem Deutsch unter Beweis stellen

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Sie haben bereits Kenntnisse in Bitbucket oder TeamCity? Perfekt!
  • vor Erfahrung in IT-Security ziehen wir den Hut.

Wenn diese Aufgabe Ihren Ehrgeiz weckt, freue ich mich auf ihre Unterlagen, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und die weiteren Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Dirk Theißen
Senior IT-Personalberater/Agile Consultant