next level

SAP Consultant IAM (d/m/w)

Zugangsberechtigung zu Großbank.

Unser Auftraggeber ist Teil eines der größten Finanzinstitute der Welt. Mit einem Netzwerk aus 70 Ländern und 3.000 Mitarbeitern allein in Deutschland ist man sehr stark aufgestellt und schafft weitreichende Möglichkeiten für große Unternehmenskunden. Nun steht ein gewaltiges Wachstumsprojekt an. Springen Sie in Düsseldorf auf diesen Kurs auf!

Als SAP Consultant IAM (d/m/w) nehmen Sie das Identity & Access Management auf SAP-Basis unter Ihre Fittiche. Hier bauen Sie die IAM-Umgebung mitsamt Tools und Prozessen auf und designen, implementieren und betreuen Berechtigungskonzepte. Auch die Anbindung von Anwendungen an IAM-Tools, die Dokumentation sowie die Beratung von Kolleg*innen liegen in Ihrer Verantwortung.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Teil eines der weltweit größten Finanzinstitute
  • Netzwerk aus 70 Ländern
  • 3.000 MA in Deutschland
  • rund 15 Mitarbeiter pro Abteilung
  • Standort: Düsseldorf

Technologien

  • SAP IDM, GRC Access Control
  • Programmiersprache

Methoden & Tools

  • IAM
  • Nutzerberechtigungskonzepte
  • SoD
  • Projektmanagement

Wissenswert

  • internationales Umfeld
  • anspruchsvolle Großprojekte
  • 30 Urlaubstage
  • BAV und weitere Leistungen
  • Fitness, Kantine
  • Events

Was bietet mir diese Position?

  • in dem internationalen Umfeld können Sie sich eindrucksvoll beweisen
  • anspruchsvolle Projekte warten auf Ihren Fingerabdruck
  • große Verantwortung trifft auf ein angenehmes Klima mit flachen Hierarchien
  • an 30 Urlaubstagen winkt Entspannung, auch Home Office ist mal drin
  • mit Annehmlichkeiten wie außertariflichen Leistungen oder individueller BAV kommt man Ihnen entgegen
  • dem leiblichen Wohl wird mit einem Fitnessangebot Rechnung getragen
  • in der Kantine wird jeder Geschmackstyp fündig
  • und an Karneval sowie den Mitarbeiterevents heißt es “klotzen, nicht kleckern”

Was werden meine Aufgaben sein?

  • beim Identity & Access Management haben Sie den Hut auf
  • dafür konzipieren und implementieren Sie Benutzerberechtikungskonzepte in SAP
  • die entsprechenden Tools führen und richten Sie aber zunächst ein – alles basierend auf SAP
  • auch sämtliche IAM-Prozesse entspringen Ihrer Feder und erfreuen sich Ihrer Betreuung und Tests
  • Sie sorgen für die reibungslose Anbindung von Anwendung an die IAM-Umgebung
  • Kolleg*innen können in IAM-Fragen auf Ihre Beratung zählen
  • zudem halten Sie alles in der Dokumentation fest

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie sind bereits erfolgreich beruflich im Identity & Access Management unterwegs
  • Nutzerberechtigungskonzepte erstellen Sie dadurch traumwandlerisch sicher
  • mindestens ein IAM-Tool kennen Sie wie Ihre Westentasche, idealerweise SAP IDM und/oder SAP GRC Access Control
  • auch mit Funktionstrennung (SoD) kennen Sie sich bestens aus
  • Projekte bringen Sie sicher ins Ziel – im Team oder auch mal eigenständig
  • Ihr exzellentes Englisch führt Sie sicher über das internationale Parkett

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Programmierkenntnisse (z.B. Java) wären die Sahne auf dem Eisbecher
  • Erfahrung im Bankenumfeld die Kirsche obendrauf

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Heike Epping
Senior IT-Personalberaterin