Requirements Engineer (m/w)

Anforderungsanalysen required.

Seit über 16 Jahren ist unser Auftraggeber einer der führenden Anbieter für innovative IT-Vertriebslösungen. Mit neuesten Technologien wird in Frankfurt a. M. nicht nur Individualsoftware entwickelt, die namhaften Kunden gehörigen Vorsprung verschafft, sondern auch Technologie-, Architektur- und agile Prozessberatung angeboten.

Als Requirements Engineer (m/w) analysieren und erfassen Sie die fachlichen Anforderungen – aber auch übergreifende Anforderungen machen Sie so aus. Die beste Lösungsstrategie finden Sie schließlich mit Blick auf den Markt, die verfügbaren Ressourcen und den Business Case. Auch eventuelle Risiken schlüpfen dabei nicht so leicht durch Ihr analytisches Netz. Auf geht’s in FFM!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • einer der führenden Anbieter von vertriebsunterstützenden IT-Systemen
  • mehrfach ausgezeichneter Top-Arbeitgeber
  • knapp 20 Mio. € Umsatz/Jahr
  • 140 Mitarbeiter, 15-20 in der IT
  • Standort: Frankfurt am Main

Methoden & Tools

  • Requirements Engineering
  • Business Cases
  • Kosten-Nutzen-Planung
  • Ressource-Planning
  • Risikoanalyse
  • Marktbeobachtung
  • Trendanalysen

Wissenswert

  • viel Platz für Ihre Ideen
  • Open Source-Contributions
  • Raum für Publikationen und Vorträge
  • Altersvorsorge
  • Teamevents, gemeinsamer Teamurlaub
  • 30 Tage Urlaub, 10 Tage für Sonderprojekte

Was bietet mir diese Position?

  • Mitarbeiterorientierung in höchstem Maß, Offenheit für Ihre Ideen sowie eine offene Unternehmenskultur mit sehr flachen Hierarchien
  • Möglichkeit zur Mitarbeit in einer der größten internationalen Open Source-Communities
  • regelmäßig mögliches Home Office
  • zehn Tage im Jahr zur persönlichen Weiterbildung
  • viel Raum für Publikationen, Vorträge oder interne Forschungsprojekte
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, gemeinsame Events und eine mehrtägige Teamreise

Was werden meine Aufgaben sein?

  • versierte Analyse und Erfassung der fachlichen Anforderungen
  • Dokumentation der Erkenntnisse für die interessierte Nachwelt
  • Identifikation und Etablierung übergreifender Anforderungen
  • Entwickeln von Lösungsstrategien unter Berücksichtigung des Marktes – am besten so kundenorientiert wie innovativ
  • Übernahme der dazugehörigen Machbarkeits- und Make-or-Buy-Betrachtungen
  • Findung und Umsetzung der präferierten Lösungsstrategie im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Ressourcen und Risiken innerhalb des Business Case

Was sollte ich mitbringen?

  • erfolgreiche Erfahrungen in der Konzeption von Software und deren Schnittstellen, natürlich mit ordentlichen Kenntnissen der entsprechenden Techniken und Methoden
  • Wissen, wie man Kosten, Termin und Scope in Balance bringt
  • Fähigkeit, komplexe fachliche und technische Zusammenhänge gut und verständlich vor Kunden und Fachbereichen darzustellen
  • Verbindung von Durchsetzungsvermögen und Sicherheit mit einem jederzeit freundlichen Auftreten und Spaß am Zwischenmenschlichen
  • exzellentes Deutsch, sei es nun in der Anfertigung gedruckter Lettern oder rein verbal

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Erfahrungen im Umfeld von Finanzdienstleistungen

Wenn Ihnen dieses spannende und abwechslungsreiche Paket gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Simone Neitzel
Senior IT-Personalberaterin