Product Owner (d/m/w)

Ich kam, SaaS und siegte.

Unser Auftraggeber ist ein sehr erfolgreiches Konzern-Start-up, das es sich zum Ziel gesetzt hat, dem B2B-Fraud ein Ende zu machen. Rund 10.000 Mitarbeiter*innen werken in 22 Ländern an flexiblen Komplettlösungen für das Management von Zahlungsflüssen und Customer Relations, um Angriffsvektoren in den Geschäftsmodellen der Kunden zu erkennen und zu minimieren. Von Düsseldorf aus geht es für diese Mission ans Werk.

Als Product Owner (d/m/w) lassen Sie das Backend-Hauptprodukt auf Node.js-Basis unter Ihren versierten Fittichen gedeihen. Sie entwickeln innovative Produktvisionen und User Stories, priorisieren das Product Backlog und bringen mit Ihrem 8-köpfigen Expertenteam ausgeklügelte SaaS-Lösungen mit reichlich Market Value hervor. Yes!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • erfolgreiches Konzern-Start-up
  • 10.000 MA in 22 Ländern
  • Produkt: B2B-Fraud-Prevention
  • Ihr Team: 8-10 Personen
  • Standort: Düsseldorf

Methoden & Tools

  • Product Owning für SaaS
  • Produktvisionen
  • Anforderungsanalyse
  • User Stories
  • Backlog-Priorisierung
  • Kommunikation

Wissenswert

  • Start-up-Charakter
  • Weiterbildungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Unternehmenskantine
  • Leasing-E-Bikes

Was bietet mir diese Position?

  • Sie steigen mit viel fachlicher Verantwortung in ein Expertise-starkes Team ein
  • dabei ist man sehr gern bereit, Ihre Wunschprozesse zu integrieren und Ihre Vorlieben zu berücksichtigen
  • dank dem breiten Kontingent an Weiterbildungen geht es fachlich stark voran
  • durch Gleitzeit mit Kernzeit sind Sie hier zeitlich sehr flexibel, auch die Möglichkeit zum gelegentlichen Home Office trägt ihren Teil dazu bei
  • 30 Tage Urlaub sorgen für Entspannung
  • Goodies wie Vergünstigungen für die Unternehmenskantine und Leasing-E-Bikes kommen obendrauf

Was werden meine Aufgaben sein?

  • hier nehmen Sie die Verantwortung für das Backend-Hauptprodukt auf Node.js-Basis in Ihre begabten Hände und entwickeln es clever weiter
  • Sie bringen innovative Produktvisionen für technisch komplexe Software-as-a-Service-Lösungen hervor
  • selbige verpacken Sie in konkrete User Stories und strukturieren sie im Backlog
  • nicht nur das: Es gelingt Ihnen auch bravourös, Ihrem Team die Visionen und Stories nachvollziehbar und verständlich zu vermitteln
  • bei Ihren Coups haben Sie den Market Value stets auf dem Schirm

Was sollte ich mitbringen?

  • seit einigen Jahren häufen Sie einschlägige Erfahrung als Product Owner an
  • diese haben Sie im Umfeld von E-Commerce, FinTech, Telco o.ä. gesammelt, gern auch bereits im Fraud Management (bzw. können sich dies prima vorstellen)
  • entsprechend wissen Sie, wie man Visionen entwickelt und in komplexe SaaS-Lösungen mit Market Value verwandelt
  • die Strukturierung von User Stories im Product Backlog bereiten Ihnen kein Kopfzerbrechen
  • in diversifizierten Teams können Sie sich bestens entfalten und – wenn nötig – auch mal durchsetzen
  • Ihre Kommunikationsstärke tritt sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch unüberhörbar zutage

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • mit einem PO-Zertifikat können Sie nichts falsch machen

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Marcus Hippchen
IT-Personalberater