Netzwerk Security Administrator (m/w)

Jimi VPNdrix: Firewall Along the Watchtower.

Unser Auftraggeber ist ein global erfolgreicher IT-Dienstleister mit weit mehr als 3.000 Mitarbeiter*innen in mehr als 30 internationalen Niederlassungen. Insbesondere autonome und automatisierte Prozesse helfen so dabei, die knapp 2 Mio. Tickets im Jahr zufriedenstellend zu lösen. Am Standort Nürnberg ist jetzt Security-Expertise gefragt.

Als Netzwerk Security Administrator (m/w) betreuen Sie die Netzwerkinfrastrukturen, haben Migrationen im Griff und achten auf die Sicherheit samt Firewalls und VPNs. Auch bei Hardware und Switches, Systemerweiterungen, Disaster Recovery und RZ-Betrieb sind Sie hier mit dabei. Dabei haben Sie weltweit Einfluss, definieren Architektur und Infrastruktur für globale Standorte und streichen in der vereinzelten Rufbereitschaft Boni ein.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • global erfolgreicher IT-Dienstleister
  • 3.000+ Mitarbeiter*innen
  • 30+ internationale Niederlassungen
  • Standort Nürnberg

Technologien

  • Fortinet, FST

Methoden & Tools

  • Netzwerkadministration
  • Netzwerksicherheit
  • Firewalls, VPN
  • Hochverfügbarkeit
  • RZ-Administration

Wissenswert

  • Duzkultur
  • kurze Wege
  • Mentorenprogramm, Vertrauensarbeit
  • viele Weiterbildungen
  • VL, BAV, BUV
  • zentrale Lage
  • eigene Kantine

Was bietet mir diese Position?

  • der Zusammenhalt hier ist wirklich stark und das Du reicht hoch bis ins Management
  • kurze Entscheidungswege und viel Raum für eigene Ideen geben mächtig Aufwind
  • nach intensiv mentorierter Einarbeitung gehen Sie in Vertrauensarbeitszeit ans Werk
  • im Personalentwicklungsprogramm blicken Sie regelmäßig über den Tellerrand
  • vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge und eine Berufsunfähigkeitsversicherung sorgen hier langfristig für Entspannung
  • die zentrale Lage mitsamt eigener Kantine macht Anreis’ und Speis bequem
  • zu guter Letzt engagiert man sich hier besonders stark für die Umwelt

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie werden zum ausgeschriebenen Experten für die Betreuung und Sicherheit der internen Netzwerkinfrastruktur und bringen auch die Migration nach vorn
  • dazu setzen Sie Firewalls und Switches auf, administrieren Sie und bringen Systemerweiterungen von der Planung an selbst auf den Weg
  • Sicherheit und Disaster Recovery ab Stunde null liegen bei Ihnen in besten Händen
  • der Betrieb der Netze liegt genau wie die hochverfügbaren, weltweiten RZs mitsamt Feldern wie VPN, IT-Security und Performance Management in Ihren Händen
  • Ihre Verantwortung hat dabei weltweit Impact: Sie definieren Netzwerkarchitekturen und -infrastrukturen der RZs und WANs für alte und neue Standorte
  • generell arbeiten Sie im Laufe Ihrer Tätigkeit gut und gerne mit den internationalen Kollegen zusammen – aber Reisen stehen definitiv nicht auf dem Plan
  • die sporadische Rufbereitschaft ist hier bestens entlohnt – bei der Admin-Ehre

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie sind nicht erst seit gestern oder vier Jahren beruflich in diesem Umfeld unterwegs
  • Ihr Schwerpunkt seit jeher: Firewalls, Firewalls, Security und auch etwas Firewalls
  • auch eigene Projekterfahrung bringen Sie mit
  • generell haben Sie das Netzwerkmanagement drauf – von der Einrichtung und Anbindung über Site2Site-VPN bis zur Enterprise Firewall-Administration
  • auch Threat Management und Gateways liegen Ihnen
  • mit Wissen rund um Fortinet und FST sind Sie durchaus gut gerüstet
  • Sie beweisen technologisch Weitblick und haben Bock, innovative Ideen in den Bereichen Security, Network und VPN-Verbindungen einzubringen
  • thee are quite a master of the English tongue – und wenn nicht, gleicht Ihr Deutsch das mehr als aus ;-)

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Cisco oder Checkpoint sind zwar nicht im Einsatz, sind aber eine gute Wissensbasis

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hier lesen, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, gerne auch per Mail. In einem ersten Telefonat können wir ganz offen über den Auftraggeber und die Details der Position sprechen.

Viele Grüße

Christian Altmann
Manager IT-Personalberatung