Java Entwickler (w/m)

Javatar – Aufbruch nach Springdora.

Als Schwesterunternehmen eines deutschen A-Players in Sachen Mobilität tritt unser Auftraggeber in große Fußstapfen. Und diese füllt er mühelos: Mit über 500 Mio. Euro Umsatz, knapp 30 Jahren Markterfahrung und einem erfolgreichen Börsengang hat sich die 400 Mitarbeiter starke Firma ein echtes Standing erarbeitet. In München warten nun spannende Projekte.

Als Java-Entwickler (w/m) werken Sie im hoch-agilen Team an Microservices für die Basis des neuen konfigurierbaren Kundenportals, das die etwa 180 alten, stark angepassten Portale ersetzen soll. Auch bei Software-Architektur und Testing werfen Sie ihre Expertise in den Ring und helfen perspektivisch das Ganze in die Cloud zu heben.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Größe im Bereich Mobilität
  • knapp 30 Jahre Erfahrung
  • erfolgreicher Börsengang
  • über 500 Mio. Euro Umsatz
  • Standort: München

Technologien

  • Java
  • Spring
  • Microservices/API-First

Methoden & Tools

  • Jenkins, Gradle
  • Optional: Docker, Python, Camunda
  • API-First
  • OOP
  • Scrum

Wissenswert

  • modernes, internationales Arbeitsumfeld
  • abwechslungsreiche Aufgaben im exzellenten Team
  • Weiterbildungen
  • Getränkeflat und Kicker

Was bietet mir diese Position?

  • Sie werken an einem geschäftskritischen System und treffen dort auf abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • in dieser Branche dürfen saftige Nachlässe auf Mobilitätsangebote natürlich nicht fehlen
  • ein variabler Bestandteil führt zu faktisch etwa 13 Gehältern
  • die schicken Büros sind bestens angebunden
  • in der unternehmenseigenen Küche macht das gemeinsame Kochen und Essen Spaß

Was werden meine Aufgaben sein?

  • für die Basis des neuen, von den Großkunden konfigurierbaren, Kundenportals entwickeln Sie Microservices nach dem API-First-Ansatz
  • auch die Weiterentwicklung der Software-Architektur gestalten Sie mit
  • gearbeitet wird in Scrum-Teams und in enger Abstimmung mit dem Projektmanagement
  • auch beim automatisierten Testing sind Sie mit im Boot
  • wird das System in die Cloud gehoben, packen Sie mit an

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie haben mehrere Jahre Berufserfahrung in der Java-Entwicklung im Gepäck
  • dadurch sind Ihnen die gängigen Frameworks (hier Spring), sowie objektorientierte Programmierung bestens vertraut
  • mit ESBs und API Gateways und kenne Sie sich aus, genau wie mit ETL-Tools (etwa Talend)
  • Testing-Erfahrung konnten Sie bereits sammeln
  • auch Workflow-Engines sind Ihnen nicht fremd
  • dass Sie ein Teamplayer sind, konnten Sie bereits im agilen Umfeld beweisen

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Erfahrungen mit Jenkins, Gradle, Docker oder Python wären willkommen
  • Kenntnisse mit Cloud-Technologien wären die Sahne auf der Torte

Wenn ich damit Ihren Geschmack getroffen habe, freue ich mich auf Ihre Unterlagen, die Sie mir gerne auch per Mail zuschicken können. In einem ersten Telefonat können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Christian Altmann
Manager IT-Personalberatung