powered by TEMPTON

Java-Entwickler (d/m/w)

Handwerk trifft Codekunst.

Unser Auftraggeber ist seit nunmehr fast 50 Jahren eine Koryphäe in Handwerk und Baugewerbe. Für die Optimierung der Prozesse des goldenen Bodens hat man eine äußerst geniale und flexible ERP-Cloud-Lösung entwickelt – 45.000 zufriedene Anwender sprechen für sich. Bei Bremen will man nun die Java-Backends unter eigenem Dach vereinen.

Als Java-Entwickler (d/m/w) sind Sie im fünfköpfigen Team von der Analyse über die Konzeption bis zur Implementierung neuer Backend-Entwicklungen dabei, um Anforderungen und Prozesse abzubilden und die Software unter eigenem Dach zu einen. Ihre Entwicklungen laufen primär im Mobile-Umfeld, zudem haben Sie auch einen Blick auf die Testautomatisierung und starten – wenn Sie wollen – voll bei Stakeholdern durch.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Koryphäe in Handwerk und Baugewerbe
  • fast 50 Jahren Markterfahrung
  • flexible ERP-Cloud-Software
  • 45.000 zufriedene Anwender
  • Standort: Bremen

Technologien

  • Java
  • Hibernate, Spring
  • Eclipse
  • JUnit
  • DBs (SQL Server, Postgre)
  • REST-APIs

Methoden & Tools

  • agile Softwareentwicklung
  • Scrum, Kanban
  • Jira, Confluence
  • Testautomatisierung

Wissenswert

  • moderne Büros
  • kurze Wege, offene Türen
  • Weiterbildungen
  • flexible Zeiten, 30 Urlaubstage
  • Parkplätze, gute Anbindung
  • Sportangebot
  • Obstkorb, Getränke
  • Events

Was bietet mir diese Position?

  • in den modernen Büros sind die Entscheidungswege kurz und die Türen offen
  • Ihren Weiterbildungsambitionen wird hier gern Rechnung getragen
  • das angenehme Klima wird durch flexible Arbeitszeiten und 30 Urlaubstage noch gesteigert
  • Autofahrer (d/m/w) parken direkt vor der Tür, ÖPNV-Reisende genießen die fantastische Anbindung
  • dem körperlichen Wohl wird mit diversen Sportangeboten und einem kostenlosen Obstkorb sowie Getränken entgegengekommen
  • bei den Events lebt der Teamspirit hoch

Was werden meine Aufgaben sein?

  • hier steigen Sie agil in die Analyse, Konzeption und Implementierung neuer Backend-Entwicklungen ein, um Anforderungen und Prozesse bestens abzubilden
  • besagte Backends sind mobil verortet, daher sind auch die iOS-Anbindung und externe Lösungen ein Thema – das Sie nach und nach “heim” holen
  • auch auf die QA und die Testautomatisierung haben Sie einen Blick
  • das Ganze händeln Sie als integraler Teil eines fünfköpfigen Teams
  • die technische Komponente ist Ihnen noch nicht genug? Dann sind Sie auch als Ansprechpartner*in für Entscheider, QA, Marketing und PM willkommen!

Was sollte ich mitbringen?

  • Ausbildung oder Studium rund um die Informatik frisch in der Tasche, konnten Sie auch schon etwas Berufserfahrung in der Java(8)-Entwicklung sammeln
  • Hibernate, Eclipse, JUnit und andere übliche Verdächtige kennen Sie dadurch bereits
  • aber auch DBs (SQL Server), Spring, REST-APIs werden Ihnen hier auf technischer Seite begegnen
  • fürs Projektmanagement schwört man auf Jira und Confluence – Sie auch?
  • in OOP samt Analyse und Design stößt man bei Ihnen also nicht auf taube Ohren
  • Sie rocken Agilität mit Methodenwissen und Erfahrung rund um Scrum und Kanban

nn Ihnen gefällt, was Sie hier lesen, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, gerne auch per Mail. In einem ersten Telefonat können wir ganz offen über den Auftraggeber und die Details der Position sprechen.

Viele Grüße

Dirk Theißen
Senior IT-Personalberater/Agile Consultant