Java DevOps Engineer (d/m/w)

Malcolm in the Middleware.

Als Großhandelsspezialist ist unser Auftraggeber mit Hauptsitz in Köln seit nunmehr 70 Jahren bundesweit vertreten. Neben zahlreichen Cash-and-Carry-Märkten stehen den B2B-Kunden auch ein Onlineshop samt umfassendem Logistikservice zur Verfügung. Um die hohe Qualität von Produkten und Services zu halten, ist viel Know-how gefragt, und hier kommen Sie ins Spiel.

Als Java DevOps Engineer (d/m/w) nehmen Sie die JBoss-basierte EAP-Plattform unter Ihre versierten Fittiche und entwickeln darauf brillante Software zur Abbildung der Geschäftsprozesse. Mit in Ihrem Happy-Lifecycle-Paket: Systemsicherheit und -anbindungen, Integrationen und Deployments. Auch architektonisch kommen Sie hier mit Code Reviews und Infrastrukturprojekten groß raus.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • bekannter B2B-Großhandel
  • umfangreiche Zusatzdienstleistungen
  • 2.500 Mitarbeiter*innen, 24 in der IT
  • 6 IBM-Entwickler
  • Standort: Köln

Technologien

  • Java
  • Redhat Jboss EAP
  • JEE
  • SQL

Methoden & Tools

  • DevOps
  • Softwarearchitektur
  • Lifecycle Management
  • Deployment
  • Code Review
  • Infrastruktur
  • Eclipse, Maven, RPM
  • Hudson/Jenkins
  • Selenium
  • Jira

Wissenswert

  • kurze Wege, direkte Kommunikation
  • Weiterbildungen
  • flexible Zeiten, 30 Urlaubstage
  • BAV, Sozialleistungen
  • Sonderrabatte
  • Weihnachtsfeiern
  • Freigetränke

Was bietet mir diese Position?

  • es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben im tollen Dev-Team
  • das Miteinander ist offen und freundlich, die Kommunikationswege sind kurz
  • Weiterbildungen steht man sehr offen gegenüber
  • die Arbeitszeiten sind flexibel, an 30 Tagen genießen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub
  • neben BAV zeugen überdurchschnittliche Sozialleistungen und Sonderrabatte von der hohen Mitarbeiterorientierung
  • ein kostenloser Parkplatz kommt obendrauf
  • die Weihnachtsfeiern sind legendär
  • und an Freigetränken wird es Ihnen nie mangeln

Was werden meine Aufgaben sein?

  • hier sind Sie für die mächtige JBoss EAP-Plattform und damit deren Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung zuständig
  • darauf designen und entwickeln Sie feine Software zur Prozessabbildung und sind über den gesamten Lifecycle zugegen
  • Deployments fürs Produktivsystem wuppen Sie mit links
  • Sie brechen eine Lanze für Systemsicherheit, die glückliche Anbindung an Fremdsysteme sowie die Integration externer Services
  • zu bestehenden Anwendungen etablieren Sie feine Schnittstellen, besonders auf IBM i
  • für Code Reviews sowie die Umsetzung der Entwicklungsrichtlinien schlüpfen Sie behände in die Rolle eines Architekten
  • die Infrastruktur unterstützen Sie langfristig mit mit Eclipse, Maven, RPM, Selenium und Jira sowie in Sachen CI-Server mit Hudson/Jenkins
  • bei alledem stehen Sie in engem Austausch mit in- und externen Stakeholdern

Was sollte ich mitbringen?

  • seit mehreren Jahren stehen Sie morgens auf, um mit Java/JEE zu entwickeln
  • daher kann sich Ihr Portfolio an Client-Server-Architekturen auf Basis von EJB, JPA und JSF durchaus sehen lassen
  • einen JEE Application Server, dessen Services, Architektur und Pflege durften bereits Ihre Obhut genießen
  • entsprechend vertraut sind Sie mit Themen wie CMS/DMS oder Webservices
  • zu SQL und DBs stehen Sie in bester Relation
  • Sie schätzen die geradlinige Kommunikation zu den Stakeholdern
  • und Ihr Deutsch ist über jeden Zweifel erhaben

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Sie kennen sich in Sachen Großhandel, Logistik und/oder ERP aus? Kommen Sie näher!

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Daniel Hamacher
Senior IT-Personalberater