next level

IT-Projektmanager (d/m/w)

Ihre Projekte gießen den IT-Erfolg in Beton.

Seit mehr als 50 Jahren ist unser Auftraggeber eine echte Institution für die DIY- und Handwerkskultur. Knapp 400 Franchisenehmer im Fach- und Einzelhandel hieven den Arbeitgeber in die deutsche TOP 500 und auch europäisch in die vorderen Ränge. Die 6 Mrd. Euro Jahresumsatz wundern da schon nicht mehr. Und gerade die 170-köpfige IT in Soltau ist für diesen Erfolg kein Zufall.

Als IT-Projektmanager (d/m/w) übernehmen Sie das Ruder bei Projekten mitsamt Organisation, Planung, Projektkommunikation und Steuerung. Dazu gestalten und optimieren Sie das ERP-System, nehmen die Anforderungen der Kunden auf, erstellen Fachkonzepte und beraten Fachabteilungen und die IT. Ready, set, manage!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • echte Institution für DIY- und Handwerkskultur
  • gut 50 Jahre am Markt
  • knapp 400 Niederlassungen
  • 6 Mrd. Euro Jahresumsatz
  • Sitz der IT: Soltau

Methoden & Tools

  • IT-Projektmanagement
  • ERP-Systeme
  • Anforderungsmanagement
  • interne Beratung
  • Fachkonzepte

Wissenswert

  • 30 Urlaubstage
  • Urlaubsgeld
  • Gleitzeit, Freizeitausgleich
  • VWL, Direktversicherung, BAV
  • Mitarbeiter, Outlet- und Park-Rabatte
  • Abteilungsfeiern, Stammtische

Was bietet mir diese Position?

  • 30 Urlaubstage, 38,5 Wochenstunden, Urlaubsgeld, Gleitzeit und Freizeitausgleich – Hier geht es fair und entspannt ans Werk!
  • mit VL, Direktversicherung, Gesundheitswochen und subventionierter BAV steht man Ihnen langfristig bei
  • damit der Standort optimal genutzt wird, gibt es Vergünstigungen im ortsansässigen Outlet und Vergnügungspark – in letzterem steigen auch die Weihnachtsfeiern
  • in den gruppeneigenen Filialen kann man auch schon mal zum Einkaufspreis shoppen gehen
  • in Abteilungsfeiern und Stammtischen gelingt die Integration ins Team im Nu

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie eilen herbei, um die Leitung von Projekten samt Organisation, Planung, Projektkommunikation und Steuerung von Projektaktivitäten zu übernehmen
  • dazu gestalten und optimieren Sie das ERP-System
  • auch für die Anforderungen der Kunden aus Einzel- und Fachhandel nötige Fachkonzepte erstellen Sie eigenständig
  • zudem fungieren Sie als erste interne Adresse für die Fachabteilungen und die IT
  • für alle komplexen Prozesse der Software haben Sie praxisnahe Lösungen parat

Was sollte ich mitbringen?

  • mit einem Studium oder einer Ausbildung im kaufmännischen oder IT-Bereich machen Sie schon einmal nichts falsch
  • besonders wichtig ist allerdings Berufserfahrung als IT-Berater oder Projektmanager – sprich: Sie haben schon das ein oder andere Projekt ins Ziel gemanaged
  • die betriebswirtschaftlichen Prozesse eines ERP-Systems sind kein #neuland für Sie
  • auf Softskillseite glänzen Sie mit einer analytischen Denke, viel Scharfsinn für Warenwirtschafts-Prozesse und eine bemerkenswert hohen Kundenorientierung

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Sie haben sogar eine PM-Zertifizierung über Ihrem Kamin hängen? Donnerwetter!
  • klar, Sie sind auch nur ein Mensch, aber vielleicht haben Sie ja sogar schon Erfahrung im Umfeld des Baustoffhandels Projekte gestemmt? ;-)

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Jean Sebastian Deseniß
Senior IT-Personalberater