Inhouse Consultant SAP SD/MM (d/m/w)

SAP ist für Sie kein SDoMMaso.

Unser Auftraggeber kommt immer dann wie gerufen, wenn die zahlreichen Großkunden den sprichwörtlichen Sand im Getriebe ihrer Industriemaschinen finden. Kein Wunder, denn dann rufen sie ihn ja auch. Jetzt widmet sich der knapp 60.000-Köpfe starke Konzern vermehrt Themen wie Sensorik, Nahfunk und Internet of Things – damit man jedes Sandkorn findet, bevor es überhaupt zum Problem wird. Und hier kommen Sie nahe Siegburg ins Spiel.

Als Inhouse Consultant SAP SD/MM (d/m/w) erkennen Sie Potenzial für Weiterentwicklungen und setzen es in SAP um, etwa mit der Mitgestaltung neuer und Optimierung bestehender Systeme. Die Logistikanwendungen (MM, SD) haben Sie im Griff, zudem setzen Sie ex- und interne Anforderungen mit passgenauem Customizing um, übernehmen internationale Teilprojekte und schulen alle bedürftigen Anwender. Auf geht’s!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Servicedienstleister für Industriemaschinen
  • Innovator in Frühdiagnostik und IoT
  • viele Tausend Mitarbeiter*innen
  • Standort nahe Siegburg

Technologien

  • SAP (SD, MM, WM)
  • optional: ABAP
  • optional: SAP PP

Methoden & Tools

  • Business Analyse
  • SAP Key User Betreuung
  • Projektmanagement
  • europaweite Kundenbesuche
  • Anforderungsmanagement

Wissenswert

  • Tarifvertrag, MetallRente
  • 35-Stunden-Woche
  • Gleitzeit
  • 30 Urlaubstage
  • Home Office
  • Feiern und Teamevents
  • Kantine

Was bietet mir diese Position?

  • Sie schwenken hier die Flagge für einen echten IoT- und Embedded-Pionier
  • und können sich in der Prototype- und Start-up-Division innerhalb des Konzerns voll mit neuen Technologien und Ansätzen austoben
  • first and foremost: Hier gehen Sie streng tarifvertraglich ans Werk
  • damit einhergehen auch eine 35-Stunden-Woche in Gleitzeit sowie 30 Urlaubstage
  • die “Metallrente” sorgt langfristig für Entspannung
  • regelmäßiges Home Office ist hier kein Problem
  • saisonspezifische Feiern und Teamevents, eine eigene Kantine und subventionierte Getränke kommen obendrauf

Was werden meine Aufgaben sein?

  • mit viel business-analytischem Scharfsinn erkennen Sie Probleme und setzen diese in SAP um – wofür Sie neue Systeme mitgestalten und existierende weiterentwickeln
  • hauptsächlich konzipieren und implementieren Sie Logistikanwendungen (MM, SD)
  • behände analysieren Sie Prozesse und setzen ex- und interne Anforderungen mit passgenauem SAP-Customizing um
  • dabei kommen durchaus auch modulübergreifende Fragestellungen vor
  • in internationalen Rollouts haben Sie mit diversen Teilprojektleitungen viel Verantwortung inne
  • bei alldem haben Sie stets einen Blick auf die Unternehmens- und SAP-Standards
  • auch bei der Koordinierung der Softwareentwicklung und der Unterstützung von SAP-Anwendern sind Sie dabei, etwa mit eigenen Schulungen

Was sollte ich mitbringen?

  • am besten haben Sie ein Studium in der Tasche, alternativ gleichen Sie das gerne mit erster Projekterfahrung in der SAP-Beratung im Logistikbereich aus
  • als Anwender haben Sie stattliche Kenntnisse in SD und MM
  • Sie haben einen Blick für Problemstellungen und können diese im 2nd- und 3rd Level auch autonom angehen – dabei sind Sie engagiert, flexibel und voller Teamspirit
  • Sie haben Lust, das europäische Umland in gelegentlichen Reisen vor Ort zu erkunden und können sich dort auf Deutsch und Englisch bestens verständigen

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Sie kennen sich auch mit SAP PP und WM aus? Donnerwetter!
  • etwas ABAP wäre besonders formidabel

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Simone Neitzel
Senior IT-Personalberaterin