Frontend-Entwickler (d/m/w)

Suche Frontendler*in für Ausflüge ins Backend.

Unser Auftraggeber ist seit 2006 ein deutscher Vorreiter in Sachen lokaler Communities rund um Kleinanzeigen und Stellenmarkt. Mit knapp einer Million monatlicher Unique User und einem großen Konzernrückhalt ist klar, dass man diesen Posten auch in Zukunft noch lange für sich behaupten wird. Und vom Kölner HQ kreiert man dafür erstklassige Frontends.

Als Frontend Entwickler (d/m/w) sind Sie nicht nur bei der Weiter- und Neuentwicklung von komplexen Frontends und gelegentlichen Ausflügen ins Backend zur Stelle – Sie machen auch schon bei der UX-Konzeption und responsiven Designansätzen kräftig mit. Dabei sind cleaner Code mit anschließender Review ebenso wichtig, wie ein Auge für neue Techs. Ihr Stack umfasst dabei HTML, CSS und JS samt Frameworks. Und wenn Sie wirklich Lust darauf haben, stehen Ihnen auch Java oder Kotlin offen – alles kann, nichts muss. ;-)

Job Portrait

Arbeitgeber

  • deutsches Portal für lokale Communities
  • knapp 1 Mio. Unique User
  • Konzernrückhalt
  • Hauptsitz Köln

Technologien

  • HTML, CSS (LESS)
  • JavaScript (RequireJS, jQuery)
  • rein optional: Java, Kotlin

Methoden & Tools

  • agile Frontendentwicklung
  • MVC
  • Responsive Design
  • Scrum
  • optional: Git

Wissenswert

  • viel Mitgestaltung und Verantwortung
  • Home Office
  • individuelle Arbeitszeitlösungen
  • Terrasse mit Domblick
  • vermögenswirksame Leistungen
  • intensive Einarbeitung
  • Jobticket
  • Betriebsfeste

Was bietet mir diese Position?

  • Sie können mit Ihrer Erfahrung und Ambition von Anfang an viel mitgestalten
  • und übernehmen dabei viel Verantwortung auch in kompletten Neuentwicklungen
  • Home Office wird hier großzügig gehandhabt, zudem finden sich schnell individuelle Arbeitszeitlösungen
  • auch die Büros können sich sehen lassen, wie etwa durch die Terrasse mit Domblick
  • vermögenswirksame Leistungen sind hier selbstverständlich
  • ebenso wie ein umfangreiches Einarbeitungsprogramm
  • die Kölner Verkehrsbetriebe bringen Sie dank Jobticket auch meist pünktlich ans Ziel ;-)
  • zudem wird der Geschäftserfolg in Saus und Braus bei Betriebsfesten gefeiert

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie sind bei der Neu- und Weiterentwicklung komplexer Frontends dabei und packen dabei code-stark samt JavaScript und Konsorten mit an
  • die gängigen UX- und UI-Methoden im Gepäck, machen Sie sich auch an die Umsetzung crossdevice-kompatibler Responsive Designs
  • dabei stehen stets Clean Code und die Qualität im Zentrum – letztere stellen Sie auch mit gewissenhaften Code Reviews sicher
  • in allen Phasen der Webentwicklung bringen Sie dabei Ihre Ideen ein, sei es im Blick auf Design, eingesetzte Technologien oder bei der anschließenden Pflege
  • aber nicht nur Weiterentwicklung steht hier an, von einer eigenen White-Label-Lösung soll langfristig der ganze Markt zehren – und Sie mischen mit!

Was sollte ich mitbringen?

  • die Basis Ihrer Vita ist eine IT-nahe Ausbildung oder ein ebensolches Studium
  • in der Praxis gehen Sie locker mit HTML5, CSS3/LESS und JavaScript sowie den dort gängigen Frameworks um
  • mit einem hohen Interesse an neuen Technologien sowie mächtig Lust, sich dort hinein zu fuchsen, sind Sie zukunftssicher aufgestellt
  • Sie zeichnet eine strukturierte, analytische und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität aus
  • im teil-agilen Arbeitsumfeld sind Sie nicht aufgeschmissen – im Gegenteil, Sie wissen Autonomie und Ergebnisorientierung schwer zu schätzen!
  • wörtlich und schriftlich kommen Sie auf Deutsch und Englisch bestens durchs berufliche Leben

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Git bringen Sie mit? Perfekt!
  • erste Erfahrung mit Java oder Kotlin sowie MVC käme hier auch überaus gut an
  • und auch ein UX-Hintergrund wäre hier nicht vergeudet

Wenn ich damit Ihren Geschmack getroffen habe, freue ich mich auf Ihre Unterlagen, die Sie mir gerne auch per Mail zuschicken können. In einem ersten Telefonat können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Melanie Wiedei
IT-Personalberaterin