DevOps Entwickler (m/w)

Ihre Releases hauen Docker vom Hocker!

Als Schwesterunternehmen eines deutschen A-Players in Sachen Mobilität tritt unser Auftraggeber in große Fußstapfen. Und diese füllt er mühelos: Mit über 500 Mio. Euro Umsatz, knapp 30 Jahren Markterfahrung und einem erfolgreichen Börsengang hat sich die 400 Mitarbeiter starke Firma ein echtes Standing erarbeitet. Und damit die Entwicklungsabteilung der Spitze würdig bleibt, sucht man jetzt echte DevOps-Talente für den Einsatz in Leipzig.

Als DevOps Entwickler (m/w) sind Sie zusammen mit dem System Engineer ganz vorn bei Themen wie der Provisionierung, Dockerisierung und Continuous Integration zur Stelle. Sie haben nicht nur die Linux-Administration, sondern auch Jenkins, Nexus und Git im Griff. Langfristig formen Sie mit Ihrem Java auch am potenziellen Umstieg auf HANA mit.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • Größe im Bereich Mobilität
  • knapp 30 Jahre Erfahrung
  • erfolgreicher Börsengang
  • über 500 Mio. Euro Umsatz
  • Standort Leipzig

Technologien

  • Java
  • Linux
  • Rest, SOAP

Methoden & Tools

  • Systemadministration
  • Continuous Integration
  • Provisionierung
  • Containerisierung
  • Architekturthemen
  • Jenkins, Docker, Git

Wissenswert

  • Konferenzen, Weiterbildungen
  • saftige Nachlässe auf Mobilitätsangebote
  • geförderte Weiterbildung
  • ~ 13 Gehälter
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Einsatzzeiten, tolle Büros

Was bietet mir diese Position?

  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem spannenden Feld
  • gerne Konferenzen nach Interesse
  • großzügiges Weiterbildungsangebot
  • saftige Nachlässe auf Mobilitätsangebote
  • geförderte Weiterbildung
  • faktisch etwa 13 Gehälter durch variablen Bestandteil
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Einsatzzeiten und tolle Büros

Was werden meine Aufgaben sein?

  • eigenes Team mit System Engineer
  • Themen: Provisioning, Dockerisierung und Continuous Integration
  • wichtige Unterstützung bei Jenkins, der Linux-Administration und auch in zugrundeliegenden Architekturfragen
  • Optimierung der Systemlandschaft mit primär Jenkins, Nexus, Git und Docker
  • geflissentlicher Einsatz von Java8, Microservices, Rest und Soap
  • Umgang mit der AWS-Infrastruktur, langfristig Umstieg auf In-Memory-System (HANA) möglich

Was sollte ich mitbringen?

  • erfolgreicher theoretischer Hintergrund aus der Informatik
  • bei mehrjähriger relevanter Berufserfahrung aber auch Quereinstieg problemlos möglich
  • Gewandtheit in der Administration von Linux-Umgebungen
  • dazu sehr gute Kenntnisse in Java und ggfs. weiteren OOP-Sprachen
  • Freude an Teamarbeit nach Scrum- und Kanban-Marnier
  • gute Erfahrung mit REST, SOAP und ActiveMQ
  • selbstbewusster Umgang mit Jira, Confluence, Jenkins und Co.
  • klares Verständnis von Software-Engineering-Prinzipien und Best-Practice-Methoden

Überzeugen Sie sich gerne bei einer Probefahrt und machen Sie den ersten Schritt, indem Sie mir Ihre Unterlagen zukommen lassen, gerne auch per Mail. In einem ersten Telefonat können wir uns ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position unterhalten.

Viele Grüße

Daniel Hamacher
IT-Personalberater