DevOps Engineer (d/m/w)

♫ Who let the Dockers out? ♪

Seit Jahrzehnten unterstützt unser Auftraggeber den Mittelstand bei der Digitalisierung. Umfassende Lösungen zu Themen wie Cloud, IT-Consulting und -Outsourcing, Migrationen und Weiterentwicklungen werden hier aus einer Hand geliefert. Unternehmen zahlreicher Branchen vertrauen ihre digitale Zukunft bereits dem börsennotierten Dienstleister an. In Nürnberg oder München kommt dabei Ihre DevOps-Expertise ins Spiel.

Als DevOps Engineer (d/m/w) stehen Automatisierung und Design sowie Programmierung von RESTful APIs in Ihrem Fokus. Dafür nehmen Sie CMDB, Monitoring und Testumgebung unter Ihre Fittiche und bringen Entwicklungsumgebung sowie Betrieb voran. Auch bei der Weiterentwicklung des RZ-Konfigurators ist Ihre Expertise gefragt. Am Standort Ihrer Wahl warten spannende Aufgaben!

Job Portrait

Arbeitgeber

  • All-in-One-Dienstleister für Digitalisierung
  • börsennotiertes Unternehmen
  • 1.500 Angestellte, 12 Standorte in DE
  • 30.000 Kunden aller Branchen
  • Standorte: Nürnberg oder München

Technologien

  • RESTful API
  • Skriptsprache: Bash/Python/Perl
  • Testing- und Monitoring-Umgebung

Methoden & Tools

  • DevOps
  • CMDB
  • CI (Jenkins)
  • Docker, Openstack
  • Ansible, Puppet

Wissenswert

  • flache Hierarchien
  • flexible Arbeitszeiten
  • hauseigene Academy
  • Zusatz- und Vorsorgeleistungen
  • 30 Urlaubstage
  • Fitnessstudiozuschuss

Was bietet mir diese Position?

  • in einem dynamischen und abwechslungsreichen Umfeld laufen Sie zur Höchstform auf, wenn Sie die Netzwerklandschaft betreuen
  • flache Hierarchien versüßen den Arbeitsalltag
  • flexible Arbeitszeiten erlauben eine gute Work-Life-Balance
  • Ihre individuelle Weiterbildung wird hier gerne gefördert – etwa in der hauseigenen Academy
  • an 30 Urlaubstagen lässt es sich prima entspannen
  • darüber hinaus hält das Unternehmen attraktive Zusatz- und Vorsorgeleistungen parat

Was werden meine Aufgaben sein?

  • Sie programmieren gekonnt RESTful APIs
  • Monitoring-Umgebung und Serviceinterfaces erfreuen sich ihrer Betreuung, Weiterentwicklung sowie gekonnter Automatisierung
  • für Entwicklung und Betrieb sorgen Sie für optimal automatisierte Prozesse und bauen Test- und Produktivumgebungen auf
  • die CMDB des zentralen Rechenzentrums nehmen Sie mitsamt Schnittstellen unter Ihre Fittiche
  • auch bei der Weiterentwicklung des Rechenzentrum-Konfigurators sind Sie mit Ihrer Expertise zur Stelle

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie blicken auf mehrjährige Berufserfahrung im DevOps-Umfeld zurück
  • dadurch kennen Sie sich mit Virtualisierungstechnologien wie Docker und Openstack bestens aus
  • ebenso steht’s bei Ihnen mit Continuous Integration (Jenkins)
  • eine Skriptsprache wie Bash, Python oder Perl beherrschen Sie flüssig
  • die Automatisierung von Prozessen geht Ihnen leicht von der Hand (etwa mit Ansible oder Puppet)
  • auch bei Architekturfragen der IT-Landschaft können Sie mitreden
  • zudem möchten Sie Ihr agiles Mindset in einem ebensolchen Umfeld einbringen

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Heike Epping
Senior IT-Personalberaterin