DevOps Engineer (m/w)

Dev to the O to the P–S.

Unser Auftraggeber – ein in Deutschland und Europa führender Einzelhandelskonzern – verfügt mit seinem leistungsstarken Informationssystem über eine Basis, die den Erfolg planbar macht. 50 Mrd. Euro Jahresumsatz, über 1000 Mitarbeiter in der IT und die weltweite Verbreitung sind dafür die besten Beweise. Der Hauptsitz ist in der sympathischen Domstadt Köln.

Als DevOps Engineer (m/w) gehen Sie im etwa 4-köpfigen Team in den Bereichen Softwarearchitektur, Frameworks, Komponenten und Tools ans Werk, um die Operations stets auf den rechten Weg zu führen. Sie betreuen und optimieren die Toolchain der Dev-Prozesse mit Blick auf CI/CD, supporten, warten und entwickeln Plugins für die Jira- und Confluence-Instanzen und helfen bei der Wegbereitung für den Sprung in die (Google) Cloud.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • europäisches Großunternehmen
  • anspruchsvolles technologisches Umfeld
  • erstklassiges Expertenteam
  • Standort: Köln

Technologien

  • ideal: Java
  • Containerlösungen (ideal: Docker, Kubernetes)
  • Jira, Confluence
  • optional: Google Cloud

Methoden & Tools

  • DevOps
  • CD
  • CI
  • Betrieb
  • Wartung
  • Build-Management
  • Versionierung

Wissenswert

  • sehr gute Arbeitsatmosphäre
  • exzellente Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub, viel Home Office
  • sehr familienfreundlich
  • viele Sozialleistungen
  • Jobticket, Kantine, Rabatte

Was bietet mir diese Position?

  • es warten aufregende Herausforderungen in einem europäisch führenden Großunternehmen
  • an der technologischen Cutting Edge stehen immer heiße neue Themen an
  • es winken 30 Tage Urlaub sowie bis zu 3 Tage Home Office in der Woche
  • und profitieren von den exzellenten internen wie externen Weiterbildungsangeboten
  • Events wie Hackathons und Collaboration Days stärken Zusammenhalt und Kreativität
  • Sozialleistungen wie Betriebskindergarten, Eltern-Kind-Büros und eine Pensionskasse sind zudem selbstverständlich
  • als wäre das noch nicht genug: obendrauf gibt's Rabatte, Jobticket, Carsharing und Kantinenzuschüsse

Was werden meine Aufgaben sein?

  • im etwa 4-köpfigen Team spielen Sie den operativen Entwicklungsbereichen in Sachen Softwarearchitektur, Frameworks, Komponenten und Tools passgenau in die Hände
  • dazu betreuen und optimieren Sie die Toolchain der Dev-Prozesse mit Blick auf CI/CD
  • Sie supporten, warten und entwickeln Plugins für die Jira- und Confluence-Instanzen
  • und helfen bei der Vorbereitung von Entwicklungsinfrastruktur und Anwendungsbetrieb für den Einsatz in der Cloud, insbesondere via Google Cloud Platform
  • zusammen mit Devs, Operations und externen Partnern haben Sie immer die besten Lösungen für zuverlässigen Betrieb und eine hohe Adaptivität im Blick
  • 700 Builds am Tag sind es hier schon, wofür man unter anderem auf Docker und Kubernetes setzt

Was sollte ich mitbringen?

  • in der Betreuung und Entwicklung von IT-Anwendungen sind Sie nicht erst seit gestern beruflich unterwegs – im Gegenteil, schon seit mehreren Jahren
  • Sie haben so manches Werkzeug im Kasten, mit dem man an den Schrauben von Entwicklungsprozessen ziehen kann (Build-Server, Versionierung, Jira, Confluence)
  • Cloud-native Softwareentwicklung mitsamt der zugehörigen prozesse und Tools haben Sie im Griff – sprachlich setzen Sie dafür idealerweise auf Java
  • Kommunikationsstärke, eine analytische Denke und viel Teamplay führen Sie nicht nur im Lebenslauf an, Sie bringen Sie auch wirklich mit ;-)

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • erste Erfahrungen mit Docker und Kubernetes sowie der Google Cloud Platform wären ein satter Touchdown für Ihr Profil

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Marcus Hippchen
IT-Personalberater