DevOps Engineer (m/w)

Dockerand im DevOps-Labor.

Unser Auftraggeber ist ein innovativer Dienstleister rund um die Bereiche Software-Entwicklung sowie Projekt- und Prozess-Management. Zahlreiche spannende Großkunden und neueste Technologien sorgen hier für einiges an Abwechslung – langwierige Endlos-Projekte sucht man hier vergebens. Auf geht’s in Reutlingen!

Als DevOps Engineer (m/w) kommen Sie aus der Webentwicklung oder der Linux-Administration und wollen jetzt das beste aus zwei Welten vereinen. Dafür stellen Sie die Containerlandschaft bereit und sorgen damit für flüssige Microservices sowie kontinuierliche Integration und Auslieferung. Von Reutlingen aus wird automatisiert und virtualisiert was das Zeug hält.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • innovativer Dienstleister, spannende Großkunden
  • Softwareprojekte, Prozess-Management
  • neueste Technologien
  • kleines, aber feines Team (6 Entwickler)
  • Standort: Reutlingen

Technologien

  • Linux
  • Java
  • Docker, Swarm, Kubernetes
  • Ansible

Methoden & Tools

  • DevOps
  • Microsercives
  • CD/CI
  • Virtualisierung
  • Application Performance Monitoring
  • SIEM

Wissenswert

  • 30 Tage Urlaub, Home Office
  • Konferenzen, Weiterbildungen
  • Mallorca-Kurzreisen
  • Weihnachtsfeiern, Barbecues,Team-Events
  • plus natürlich Obst, Getränke

Was bietet mir diese Position?

  • hier können Sie Ihre Frontend-Skills in abwechslungsreichen Projekten nahezu unendlich ausdehnen
  • durch regelmäßige Teilnahme an Konferenzen halten Sie sich immer up-to-date
  • und auch Weiterbildungen werden hier aktiv gefördert
  • es winken 30 Tage Urlaub und wöchentliches Home Office
  • geschaffte Projekte feiern sich doch am besten mit einem gepflegten Trip nach Mallorca
  • Weihnachtsfeiern, Barbecues und andere Team-Events schweißen zusammen
  • dass es Obst und Wasser gratis gibt, sollte hier nicht mehr überraschen

Was sollte ich mitbringen?

  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Webentwicklung oder Linux-Administration im Gepäck
  • zudem sind Sie Feuer und Flamme für den jeweils anderen Bereich
  • Sie wissen mit Docker behände zu containerisieren und orchestrieren (ideal: Swarm, Kubernetes)
  • auch mit Konfigurationsmanagement kennen Sie sich aus und beherrschen ein entsprechendes Tool, etwa Ansible

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • direkte Erfahrung im DevOps-Umfeld wären ein Traum
  • und Java-Kenntnisse wären sehr willkommen
  • Kenntnisse mit APM oder SIEM wären die Krönung Ihres Profils

Wenn Ihnen das gefällt, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Marcel Engling
IT-Personalberater