Backend Entwickler (d/m/w)

Mein Backend ist mein Kapital.

Unser Kölner Auftraggeber ist ein wahre Größe in der Vermögensverwaltung. Mit seinem Multi-Asset-Ansatz verwaltet das Unternehmen mittlerweile weit über 30 Milliarden Euro. Vom Kleinanleger bis zum institutionellen Investor stehen die Ziele der Anleger dabei stets im Mittelpunkt. Den Erfolgskurs möchte man durch stetige Weiterentwicklung beibehalten – und hier kommen Sie ins Spiel.

Als Backend Entwickler (d/m/w) nehmen Sie im interdisziplinären Team komplexe Projekte in Angriff, denen Sie Ihren entwicklerischen Fingerabdruck aufprägen. Mit Ihrem besten .NET im Anschlag entwickeln Sie bestehende Lösungen weiter und konzipieren tolle neue, wobei Sie stets auch für strukturierte, perfekt angebundene Datenbanken sorgen.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • bankenunabhängige Vermögensverwaltung
  • verwaltet mehr als 30 Milliarden €
  • eine der größten Deutschlands
  • ca. 190 MA, 10 in der IT
  • Standort: Köln

Technologien

  • .NET, C#
  • Microsoft Suite
  • HTML, JavaScript
  • SQL

Methoden & Tools

  • Anwendungsentwicklung
  • objektorientierte Programmierung
  • DB-Anbindung
  • Datenmodellierung

Wissenswert

  • flache Hierarchien
  • Duz-Kultur
  • 30 Urlaubstage
  • Bankenfeiertage und Rosenmontag frei
  • subventionierte Kantine
  • Englischkurse
  • Jobticket

Was bietet mir diese Position?

  • hier stoßen Sie in eine Arbeitsumgebung mit Duz-Kultur, flachen Hierarchien und kurzen Dienstwegen bis hin zum Vorstand
  • zu den 30 Tagen Urlaub kommen noch die Bankenfeiertage und – weil es um Köln geht – der Rosenmontag
  • die Räumlichkeiten bieten neben exklusiver Lage und schönster Aussicht noch eine subventionierte Kantine und ein Café
  • in Sprachkursen können Sie Ihr Englisch aufpolieren
  • obendrauf gibt’s ein subventioniertes Jobticket und einige andere Vergünstigungen

Was werden meine Aufgaben sein?

  • im interdisziplinären Team nehmen Sie verschiedene spannende Projekte in Angriff
  • am Anfang steht die Überarbeitung eines entscheidenden Systems an, dessen neue Ausgestaltung Sie aktiv mitprägen
  • es folgen vielfältige komplexe Entwicklungsprojekte rund um interne Software und anspruchsvolle Anwendungen
  • geschickt konzipieren und implementieren Sie Datenbanken
  • und binden DBs externer Lieferanten ein
  • bestehende Lösungen entwickeln Sie weiter und legen hier besonderes Augenmerk auf die Modellierung der Datenstrukturen
  • damit spielen Sie der Analyseabteilung perfekt in die Hände
  • Ihre Fortschritte halten Sie mittels Dokumentation für die Nachwelt fest und stimmen sich bei alledem rege mit den Stakeholdern ab

Was sollte ich mitbringen?

  • bereits im Studium haben Sie Ihre Weichen auf IT gestellt
  • seit mehreren Jahren sind Sie beruflich im Backend unterwegs und haben dort das ein oder andere OOP-Projekt aus der Wiege gehoben
  • .NET und C# beherrschen Sie aus dem Effeff (und sind auch für Neues offen)
  • Ihre Kenntnisse von (relationalen) DBs und Datenstrukturen kann man mit Fug und Recht als ausgedehnt bezeichnen – SQL ist bei Ihnen nur Formsache
  • der Umgang mit Git und Github ist Ihnen vertraut
  • Ihr analytischer Blick ist Ihnen praktisch angeboren
  • und Sie teilen sich ebenso gern wie sicher auf Deutsch und Englisch mit

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • eine Affinität für den Kapitalmarkt wäre eine tolle Basis

Wenn diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe Ihren Ehrgeiz weckt, freue ich mich auf Ihre Unterlagen, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und die weiteren Details sprechen.

Viele Grüße

Sebastian Stange
Senior IT-Personalberater