next level

Application Manager (d/m/w)

Hier providen Sie bestes Application Management.

Unser Auftraggeber ist eine seit Langem erfolgreiche Bank, die sich auf Kredite und Finanzierungen für Konsumenten spezialisiert hat. Die prämierten Produkte sind nicht nur an vielen PoS verfügbar, sondern werden mit einer breiten App-Palette auch mobil vertrieben. Um in der Erfolgsspur zu bleiben, setzt man – entweder in der IT-Zentrale in Stuttgart oder aber in Offenbach – auf neueste Technologien und Methoden.

Als Application Manager (d/m/w) managen Sie Incidents und Risiken, werfen einen Blick auf Prozesse und agieren als Mittler zwischen Fachbereichen und Lieferanten. Zudem entwickeln Sie die Anwendungen mitsamt Betrieb, Lifecycle Management und Optimierung weiter und führen spezifische Configs durch. Dabei liegt Ihr Hauptfokus entweder auf Linux oder Automic. Mit Reportings, Audits und Releaseplanung schmecken Sie das Ganze ab.

Job Portrait

Arbeitgeber

  • etabliertes Kreditinstitut
  • ~630 MA, 90 MA in der IT
  • 300 Windows-VMs
  • Standorte: Stuttgart, Offenbach/Main

Technologien

  • Linux + Scripting ODER
  • Automic (ehemals UC4)
  • relationale DBs (Basiswissen)
  • Windows

Methoden & Tools

  • Anforderungsmanagement
  • Workload Automation
  • Software Lifecycle Management
  • Problem/Incident Management
  • Release Management
  • Prozessoptimierung
  • Compliance-Richtlinien
  • Audits

Wissenswert

  • offene Kultur des Zusammenhalts
  • Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 39 Arbeitsstunden, 30 Urlaubstage
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Gesundheitskurse, Massagen
  • Jobticket, BAV

Was bietet mir diese Position?

  • hier legt man viel Wert auf Zusammenhalt, ein ehrliches Miteinander und Kommunikation auf Augenhöhe
  • die agile Arbeit wird hier nach dem Spotify-Modell in Chapters und Gilden gewuppt
  • es winken beste berufliche Perspektiven nach oben
  • mit Freuden wird hier die fachliche und persönliche Weiterbildung gefördert
  • eine Kombi aus 39 Gleitzeitstunden und 30 Tagen Urlaub sorgt für Entspannung
  • verschiedene Angebote erleichtern die Kinderbetreuung
  • Gesundheitskurse und Massagen erfreuen Leib und Seele
  • obendrauf gibt’s regelmäßige Team- und Firmenevents

Was werden meine Aufgaben sein?

  • mit Fokus entweder auf Linux oder auf Automic managen Sie mit ruhiger Hand Incidents, werfen einen Blick auf Prozesse und denken über den Tellerrand hinaus
  • im Sucher haben Sie Funktion, Stabilität, Compliance, Sicherheit und Performance – nicht nur im übertragenen Sinne, sondern bei Audits auch buchstäblich
  • bei der Sicherung von Anforderungen fachlicher und technischer Natur sowie aus Security und Compliance sind Sie mitsamt der Risiko-Bewertung dabei
  • Sie planen Releases und stellen aktuelle Softwarestände sicher
  • mit viel fachlicher Expertise sind Sie Mittler zwischen Fachbereichen und Lieferanten
  • Sie entwickeln die Anwendungen mitsamt Betrieb, Lifecycle Management und Optimierung weiter und führen auch spezifische Konfigurationen durch
  • dabei haben Sie die Lage nicht zuletzt dank pointierter Reports im Griff, wenn es um die Einhaltung von SLAs, Budgets und Qualitäts-Standards geht

Was sollte ich mitbringen?

  • im Enterprise-Applikationsmanagement sind Sie schon ein Weilchen unterwegs
  • dabei liegt Ihr Schwerpunkt entweder auf Automaic oder Linux inkl. (Power)Shell
  • wenn Sie mit Linux per Du sind, gelingt Ihnen auch die Integration und Anbindung relationaler DBs
  • Sie sind ein echter Teamplayer, sind in Deutsch wie Englisch flüssig unterwegs und wissen, wie man zielgruppenorientiert mit Nutzern und Lieferanten kommuniziert
  • ein gewisses Grundrauschen in Sachen Systemverständnis zeichnet Sie auf einer Vielzahl von Plattformen aus
  • generell haben Sie Spaß an einer ebenso agilen wie autonomen Arbeitsweise

Was ist ein Plus? (aber keine Voraussetzung)

  • Erfahrung mit der Optimierung von Datenbanken wäre geradezu optimal

Wenn das Ihren Geschmack trifft, schicken Sie mir einfach Ihre Unterlagen zu, sehr gerne auch per Mail. In einem ersten Gespräch können wir dann ganz offen über den Auftraggeber und alle Details zur Position sprechen.

Viele Grüße

Marcus Hippchen
IT-Personalberater