powered by TEMPTON

Berufsbild Social Media Manager*in

Was wiegt ein Social Media Manager? Genau ein Insta-Gram!

Als typischer Social Media Manager (d/m/w) sorgen Sie dafür, dass die Channels, Feeds, Abos und Streams der User immer mit bestem Content gefüllt sind. Ihre strategische Planung und operative Nutzung der Netzwerke sorgt für fachgerechtes Employer Branding sowie eine nutzernahe Marketingkommunikation. Der Vorteil: Die Kommunikation verläuft bidirektional und das Feedback der User folgt auf dem Fuße. Das große Ziel: Den Nutzern Anreize geben, selber unternehmensrelevanten Content zu teilen.

Häufig verwendete Tools

  • Social Media Tools wie HootSuite (Twitter), Buffer, Friends+Me (G+) oder IFTTT
  • diverse CMS

Mögliche Methoden

  • Kampagnenplanung
  • direkte Interaktion
  • Feedbackauswertung
  • Konkurrenzmonitoring
  • Enterprise 2.0
  • Trendbeobachtung
  • Reports
  • KPIs
  • Kosten-Nutzen-Analyse

Wissenswert

Typische Aufgaben eines Social Media Managers

  • strategische Planung von Social Media Kampagnen
  • (automatisiertes) Crossposting via diversen Tools (HootSuite, Buffer, IFTTT)
  • operative Nutzung und Content-Erstellung
  • direkte Kommunikation mit Nutzern
  • Auswertung von Nutzerfeedback
  • KPI-Analysen
  • Abwägung verschiedener Kostenmodelle und Kampagnen-Kanäle mit Kosten-Nutzen-Analysen
  • je nach Unternehmen: Vortrieb des Enterprise 2.0 für unternehmensinterne Social Media Nutzung, etwa über Chats oder Twitter
  • Monitoring und Reporting der Ergebnisse
  • Trendbeobachtung
  • je nach Position auch Budgetkontrolle über Social Media Kampagnen
  • Auswahl spezifischer Social Media-Tools

Typische Anforderungen an einen Social Media Manager

  • meistens: abgeschlossenes Studium in Marketing, PR, Kommunikationswissenschaften, Sowi, oder Sprachwissenschaften
  • dazu gibt’s Zertifikate und Weiterbildungen im Bereich
  • generell: Technik-Interesse und -Versiertheit
  • tiefe Kenntnisse sozialer Netzwerke und dazu passender Tools
  • Verständnis der neuen Medien
  • Gespür für Trends und Hot Topics
  • konzeptuelle Fitness
  • kommunikatives Talent für User Interaction
  • Kundenorientierung beim Support
  • sprachliches Talent in Deutsch und Englisch

Mit zielgenauem Social Media Marketing erwischt man die Nutzergruppe da, wo sie ohnehin einen Großteil ihrer Online-Zeit mit Informationsgewinnung, Kommunikation und Meinungsbildung verbringt. Kaum eine Surf-Session verstreicht ohne sporadische Klicks auf Facebook, Twitter und Co. Für viele Unternehmen läuft über die sozialen Kanäle nicht nur die strategische Neukundengewinnung, sondern gleich ein großer Teil des Supports ab.

Mit den Skills eines talentierten Social Media Managers (d/m/w) lässt sich so nicht nur zielgenaues Marketing betreiben, das am besten zum viralen Selbstläufer wird, sondern aus den Kundenwünschen wertvolle Optimierungsmaßnahmen ableiten. Und damit bei den Social Media Kampagnen nicht jedes Posting manuell erledigt werden muss, nutzt der typische Social Media Manager die je nach Plattform üblichen Cross-Posting-Tools – vorn mit dabei: Allrounder wie IFTTT, Buffer und Klout oder spezifische Lösungen wie HootSuite für Twitter. Let’s get social!

Ihre Ansprechpartner für Social-Media-Positionen: