IT-Events

Rock on! Unsere Eindrücke vom ersten Tag bei den Online Marketing Rockstars 2017

gepostet von am

Unsere Erwartungen an das diesjährige OMR-Festival sind vor allem nach dem letzten Jahr groß. Bei den Online Marketing Rockstars wird auf das erwartbare Paket aus Information durch Vorträge und Workshops rund ums Digital Marketing sowie Networking unter Ausstellern und Besuchern noch mindestens eine Schippe draufgelegt: Es rockt tatsächlich! Hier unsere taufrischen Eindrücke vom ersten Tag des Festivals, der Expo.

next level Stand Online Marketing Rockstars 2017 mit Postkarten
Auch dieses Jahr der Renner: spaßige Stellenprofil-Postkarten, in denen sich die Marketeers wiederfinden.

Letztes Jahr war next level erstmalig als Aussteller auf der Online Marketing Rockstars Expo vertreten und wir waren begeistert: Das Team um OMR-Gründer Philipp Westermeyer hatte es nicht nur geschafft, hinsichtlich Größe und Ausrichtung relevante Aussteller unterschiedlichster Couleur zu versammeln, sondern auch das Angebot der Workshops und Vorträge heterogen zu halten, sodass es nicht schwer fiel, inhaltlich auf seine Kosten zu kommen.

Doch für den bleibenden Eindruck der Veranstaltung trug die besondere Atmosphäre, erzeugt durch Funsport-Action, musikalisches Staraufgebot, Klebekunst und nicht zuletzt Speaker wie die Skate-Legende Tony Hawk oder den Growth Hacker Neil Patel, einen besonderen Teil bei. Wir hatten eine fantastische Zeit, die uns trotz (oder wegen?) allen Partytrubels drumherum mit vielen neuen Insights, Inputs und Ideen nach Köln zurückkehren ließ. Entsprechend gespannt haben wir gestern erneut die Reise nach Hamburg angetreten.

Mit Tattoos und influencender YouTube-Prominenz zur Rockstar-Credibility

Um nicht lange zu fackeln: Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Kurz nachdem sich um 10 Uhr die Tore der Hamburg Messe für die Besucher geöffnet hatten, waren auch schon die ersten interessanten Gespräche an unserem Stand am Gange. Spätestens ab 11.30 Uhr war dann die Bude voll. Rund 25.000 Besucher nutzen das Angebot der mehr als 200 Aussteller. Auch die Masterclasses zu verschiedenen Themen rund ums Digital Marketing bei Marketeers von Adobe bis Zalando sind prall gefüllt. Auf der Expo-Stage geht’s um Influencer Marketing in der Fashion-Szene (mit YouTube-Größen Diana zur Löwen und Paola Maria), Content Marketing (u.a. Daimler und Babbel), SEO (u.a. Onpage.org) sowie E-Commerce (u.a. Otto, About You) und mehr.

Masterclass Influencer Marketing
Überraschungsgast Shirin David bei der Masterclass zum Thema Influencer Marketing.

Obwohl die Präsentation zum Thema Influencer Marketing den frühesten Start am Morgen hatte, waren die Plätze im Nu belegt – die YouTube-Erfolge von Paola Maria und Diana zur Löwen zogen als Publikumsmagnet. Im anschließenden Exkurs über den Social-Media-Erfolg einer großen deutschen Drogeriehauskette zauberte man zudem Shirin David aus dem Hut, Ihres Zeichens YouTube-Sternchen und frisch gebackene DSDS-Jurorin. Nach diesem Auftakt in bester Laune hätten wir uns fast zu einem bleibenden Andenken beim mobilen Tattoostudio hinreißen lassen. Wenn schon Rockstar, dann richtig. Doch der Andrang an unserem eigenen Stand ließ uns in letzter Sekunde davon absehen. ;-)

Smooth CRMinals mit mächtig Leadschatten

Am next level-Stand gibt es wie im letzten Jahr Digital Marketing-Profile der anderen Art zu entdecken und wieder scheinen sich viele der Besucher hier wiederzuerkennen: “Smooth CRMinal”, “KPItän”, “Email und die @ektive” – der Run auf unsere Profilkarten reißt nicht ab. (Sollte jemand leer ausgegangen sein: Schreibt uns einfach an marketing@nextlevel.de und wir schicken die gewünschten Postkartenexemplare gerne zu.)

next level Stand Online Marketing Rockstars 2017
Hoch motiviert am Morgen des OMR17 Expo-Tags: Gregor, Marie, Bylle und Axel (v.l.n.r., F: G. Matlok)

Nach 8 Stunden Networking und vielen neuen Erkenntnissen lassen wir uns nun das Abendprogramm der Expo-Party gefallen: Meute, Flo Mega, Thees Uhlmann, Oli P. und Buzz-T wir kommen! Natürlich versuchen wir uns noch genügend Kraft für den morgigen Konferenztag aufzubewahren, der große Schatten vorauswirft. Philipp Westermeyer wird das Happening traditionell eröffnen (“Weil richtige Moderatoren so teuer sind, wird Philipp auch dieses Jahr wieder versuchen, die Konferenz fehlerfrei zu moderieren. Wir stecken Euer Geld bekanntlich lieber in gute Musiker.” aus dem Konferenzprogramm OMR 2017) und seine handverlesenen Speaker für eine Menge “Aha” sorgen lassen.

Wir werden berichten und bleiben gespannt: 10, 9, 8…. ready, set, rock!