IT-Events

Liebe IT-Profis: Danke! #ITProDay

gepostet von am

Es ist der 19.9. und mein IT-Kollege freut sich. An einem ganz normalen Dienstag? Nichts ist daran normal: Es ist der dritte Dienstag im September und damit seit 2015 ein offizieller Feiertag, eigens dazu gegründet, die Arbeit der IT-Professionals wertzuschätzen und ihre Bedeutung für die Unternehmen dieser Welt anzuerkennen. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen...

IT Pro Day 2017
Der dritte Dienstag im September: ein Tag für unsere Helden der IT. Bild: www.itproday.org

Erst seit 2015 offiziell: Der IT Professionals Day

Ein wenig wundert es doch, dass es das nicht schon viel früher gab: Einen eigenen Tag, um die Arbeit der IT-Experten dieser Erde zu würdigen und wertzuschätzen. Zumindest angesichts eingetragener Feiertage wie dem Tag des Filzhutes (15. September) oder dem Tag der Käsepizza (5. September), die in gängigen Celebration-Kalendern zu finden sind, hätte man einen IT Professionals Day schon längst als gegeben vorausgesetzt. Entsprechende Versuche mag es auch sicher gegeben haben – durchgesetzt hat sich aber nun offenbar der Tag, der 2015 vom US-Unternehmen SolarWinds ins Leben gerufen wurde: Jeder dritte Dienstag im September ist IT Professionals Day. (Streng genommen haben wir es hier mit einem nationalen US-amerikanischen Feiertag zu tun, aber da wollen wir mal nicht kleinlich sein.)

Wir feiern unsere IT-Profis! Aber wie?

Genug der Hintergründe! Nun zur Umsetzung des Ehrentages. Wer noch keine rechte Idee hat, wie er nun so spontan seinen Lieblings-IT-Pro gebührend ehren soll, der findet auf www.itproday.org so einige Anregungen samt Umsetzungsmaterialien in Form von E-Cards, vorgefertigten Social-Media-Beiträgen sowie Claims zum Ausdrucken. Ansonsten stößt man allerorts auf den Hinweis, man möge doch einfach die Gelegenheit ergreifen, seinen IT-Kollegen auf die Schulter zu klopfen und zu sagen: Danke! Als Chef könnte man darüber nachdenken, mit Extrafreizeit oder einer Essenseinladung Dankbarkeit zu zeigen und für Nutzer findet sich der Hinweis: Try not to break anything.

Das ist soweit ganz nett. Ich habe mich mal bei den Kollegen umgehört und gefragt: Wie wollt ihr den ITlern eures Vertrauens danken? Hier kommen die besten Vorschläge.

Antoine...

...bietet an, die Support-Nummer für eine Stunde auf sein Telefon umzuleiten

#ITProDay

Reiner...

...spendiert einen Tag lang Hacker-Brause für alle

#ITProDay

Anika...

...macht ein Ticket auf mit Betreff "10q IT! <3"

#ITProDay

Dirk...

...stellt seinen Klingelton um auf die Titelmelodie von Tetris

#ITProDay

Melanie...

...verteilt dicke Umarmungen (mindestens 10 Sekunden nach Binärsystem) für alle IT-Pros

#ITProDay

Maike...

...serviert besten Java-Kaffee direkt am Platz (und sieht über die Benutzung ihrer Lieblingstasse hinweg)

#ITProDay

Daniel...

...sieht heute jeden Bug als Feature an

#ITProDay

Simone....

...hält genug Cookies im Sprintbacklog für das Scrum-Team bereit

#ITProDay

Bylle...

...verteilt Pantoffeln an die ITler, damit die Socken nicht so durchwetzen

#ITProDay

Gudrun...

isst für jedes Jahr IT Pro Day, das ihr überlebt habt, ohne wahnsinnig zu werden, ein Stück Kuchen für euch mit

#ITProDay

In diesem Sinne, einen wunderschönen Tag euch allen!