Willkommen auf dem next level-Blog

Pressespiegel

Ausgezeichnet! next level ist “TOP Arbeitgeber Mittelstand 2018”

gepostet von am

Der Focus kürt next level zum “TOP Arbeitgeber Mittelstand 2018” - Platz 18 von 168 in der Kategorie "Dienstleistungen"! In Kooperation mit Statista wurden hierzu die Arbeitgeberbewertungen von 13 000 Unternehmen auf dem Portal kununu ausgewertet. Wir freuen uns, sinnieren über die Zutaten zu einem glücklichen Arbeitsalltag und zelebrieren die Mitmach-Ära. Doch eine Nachfrage sei erlaubt: Wie repräsentativ sind Bewertungsportale?

Gute kununu-Bewertungen für next level
kununu-Bestbewertungen von Mitarbeitern wie Bewerbern für next level.

Pressespiegel

Auf Socken durchs Büro: next level-CEO Reiner Blackert im Interview mit Startupvalley.news

gepostet von am

Was sind die größten Herausforderungen für eine IT-Personalberatung, wo liegt der Nutzen für Kandidaten und Unternehmen und wo geht die Reise für next level hin? Sabine Elsässer vom Startupvalley.news-Magazin wollte es wissen und stellte next level-CEO Reiner Blackert einige Fragen über das Unternehmen und seine Tätigkeit.

Titelblatt Startupvalley.news
Im Interview mit Startupvalley.news im Juli 2017 stand next level-CEO Reiner Blackert Rede und Antwort.

Sich selbst treu bleiben

Der wichtigste Rat, den Reiner Blackert für angehende Gründer auf Lager hat: “Bleibt euch selbst stets treu!” Auch wenn man bereits einige Jahre am Markt sei, schade es nicht, weiter auf sinnbildlichen (wie vielleicht auch buchstäblichen) Socken durchs Büro zu laufen. Letztendlich zähle es eben am meisten, leidenschaftlich hinter seiner Kernidee zu stehen – nicht zuletzt auch in potenziell schwierigen Zeiten. Denn gerade dann sei es nicht nur dem Produkt abträglich, vom eigenen Kurs abzuweichen, sondern auch dem eigenen Spirit. Besinne man sich jedoch weiter auf seine Ursprungsidee, könne das die anfängliche Begeisterung für das eigene Produkt aufs Neue entfachen.

Pressespiegel

Focus-Erhebung: next level wird auch 2015 wieder als Top-Personaldienstleister ausgezeichnet

gepostet von am

next level ist Top-Personaldienstleister
Wir haben's schwarz auf weiß: mit gutem Teamwork geht's zu zufriedenen Kunden und Kandidaten.

Das Warten hat ein Ende: In der aktuellen Ausgabe des Focus-Spezials “Gehalt & Karriere” (Mai/Juni 2015) werden wieder die Ergebnisse der jährlich durchgeführten Erhebung zu Service und Qualität von Personaldienstleistern gelistet. next level ist auch dieses Jahr unter den bestbewerteten Unternehmen.

Pressespiegel

LEITZIEL fragt next level: Wie findet man den passenden IT-Leiter?

gepostet von am

Welche Qualifikationen muss ein IT-Leiter mitbringen, was sollte er verdienen und worauf ist bei der Auswahl besonders zu achten? Das Magazin LEITZIEL der LEITWERK AG stellt in seiner zweiten Ausgabe 10 Fragen zur Thematik rund um die Besetzung von IT-Leitern bzw. CIOs. next level-Gründer Lars Fink antwortet gemeinsam mit dem Vorstand Technik der Leitwerk AG, Ralf Schaufler. Hier ein kurzer Überblick.

Titelblatt LEITZIEL-Ausgabe
In der LEITZIEL-Ausgabe 02/2014 wurden 10 Antworten auf 10 Fragen zu IT-Leitern gegeben.

Die Anforderungen: Macher mit hochgekrämpelten Ärmeln oder analytischer Stratege?

Die Anforderungen an einen IT-Leiter fallen laut Fink und Schaufler je nach Unternehmensgröße durchaus unterschiedlich aus. In mittelständischen Unternehmen sei eine ‘Mitanpack-Mentalität’ angebracht, wohl dosiert zwar, damit im operativen Tagesgeschäft der Blick auf die mittel- und langfristigen Projekte nicht verloren geht. Die wirtschaftlichen und technologischen Möglichkeiten gelte es weise auszuloten. Ressourcen sollten nicht vergeudet werden, nur um technologische Innovation um ihrer selbst willen durchzusetzen. Anders als im Konzern gehe es im Mittelstand auch oft darum, die IT-Dienstleister outgetaskter Spezialthemen zu steuern.

Pressespiegel

next level in der c't: Perspektiven auf dem IT-Arbeitsmarkt

gepostet von am

Timo Stoppacher hat bei seinen Recherchen zur Perspektive von IT-Spezialisten auf dem deutschen Arbeitsmarkt mit next level gesprochen und kommt in seinem Beitrag zu dem Ergebnis, dass diese auch in Zukunft unverändert rosig aussehen wird.

Titelblatt c
In der c't-Ausgabe 21/2014 ist der Beitrag von Timo Stoppacher erschienen.

Timo Stoppacher hat einen genaueren Blick auf die Arbeitsmarktsituation für ITler in unterschiedlichen Branchen geworfen und mit unserem CEO Lars Fink über Chancen, notwendige Voraussetzungen und die Vermittlungssituation gesprochen. Grundsätzliches Fazit des Beitrages ist die klare Erkenntnis, dass IT-Experten auf dem deutschen Arbeitsmarkt in nahezu allen Branchen weiterhin gefragt sind und dass hier auch in Zukunft kein Einbruch zu erwarten ist. Grund dafür sei der weiterhin wachsende Anteil an IT-basierten Unternehmensbereichen inner- und außerhalb des Web-Umfelds sowie die Folgen des demografischen Wandels.