Willkommen auf dem next level-Blog

Meet the Geek

Folge 12: Der C++-Entwickler. Zwei Plus für Fortgeschrittene.

gepostet von am

Tobias ist Programmiersprachen-Fanboy und als Informatiker und Mathematiker im Entwickler-Alltag begeistert bei Theorie und Praxis am Start. Schon als Knirps kam er mit der Programmierung in Berührung und fand über Studium, Uni-Job sowie einen Umweg über die Web-Entwicklung zu seiner Berufung: der Entwicklung der Datenbank der Zukunft.

Alternativtext
Name:
Tobias Gödderz
Alter:
34 Jahre
Beruf:
C++-Entwickler
Unternehmen:
ArangoDB
wichtigste Tools:
hat “3 Fenster immer offen”: tmux, CLion IDE, Firefox – den aber nur aus Faulheit
andere Programmiersprachen:
Haskell, PHP, Java, Perl, C, JavaScript

Über „Meet the Geek“

Meet the Geek

Folge 11: Der UX-Designer. Let’s talk about UX, Baby!

gepostet von am

Zoran Vitkovic ist nicht nur gestandener UX-Experte, sondern auch überzeugter Freelancer. Im Rahmen unserer Interviewreihe gewährte er uns spannende Einblicke in die Welt der User Experience. Wir erfuhren einiges über die landläufige Verwechslung von UX und UI, Buhmänner und falsche Wollmilchsäue.

Zoran Vitkovic, UX-Designer

Name:
Zoran Vitkovic
Alter:
37
Beruf:
UX-Designer/UX-Konzepter
Unternehmen:
selbstständig
wichtigste Tools
Sketch, OmniGraffle, Google
Das finde ich inspirierend
Kabelsalat und kaputte Instrumente

Über „Meet the Geek“

Meet the Geek

Folge 10: Der Web-Analyst. Digitales Spurenlesen, wo Nutzer sich verhalten.

gepostet von am

Dirk ist Quereinsteiger und Autodidakt, Daten-Visualisierer, Zahlen-ein-Gesicht-Geber, interdisziplinärer Detektiv und er weiß, wie das Wetter draußen ist. Kurz gesagt: Er ist Web-Analyst. Noch Fragen? Dann bitte.

Dirk Schridde, Web-Analyst

Name:
Dirk Schridde
Alter:
42
Beruf:
Web-Analyst/Digital Analyst
Unternehmen:
Kalaydo GmbH & Co. KG
wichtigste Tools:
Excel, Power Pivot, Tableau, Google Analytics, Google Tag Manager
Technologien:
SQL, JavaScript
Das finde ich inspirierend:
www.simoahava.com

Über „Meet the Geek“

Meet the Geek

Folge 9: Der Agile Coach. Werdegang eines agilen Hindernisläufers.

gepostet von am

Für die Verbreitung agiler Entwicklungsmethoden gibt es nur einen Weg: Den nach vorn. Mit Sebastian hatten wir einen waschechten Agile Coach im Haus, der uns so manche interessante Einsicht in den Alltag ermöglichte. Was für ein großer Zufall ihn zu Scrum führte, welche Hindernisse es bei den ersten Anläufen zu überwinden galt und wie er die Welt zukünftig zu einem besseren Ort machen möchte – all das erzählte er uns im Kücheninterview.

Sebastian Titze, Agile Coach

Name:
Sebastian Titze
Alter:
33
Beruf:
Agile Coach, Scrum Master, Softwareentwickler
Unternehmen:
selbstständig
wichtigstes Tool:
Post-its, Plattenspieler
Zertifizierungen:
PSM 1 von Scrum.org, Kanban Management Professional

Über „Meet the Geek“

Zum Berufsbild Scrum Master

Meet the Geek

Folge 8: IT-Security. Das beste Rezept bei Risikoappetit.

gepostet von am

Tobias Braun fühlte sich schon als 6-jähriger zur IT hingezogen und gab als Sechstklässler seinen Lehrern PC-Unterricht. Während des Zivildiensts baute er eine PHP-App, neben dem Studium entwickelte er Cloud-Anwendungen und unterrichtete als Tutor. Über ein Praktikum geriet er ins SAP-Sicherheits-Umfeld. Äußerst erfolgreiche Stationen bei mittelständischen und großen Unternehmen folgten. Ein Ausnahmetalent plaudert aus dem Nähkästchen.

Tobi Braun, IT-Security Profi

Name:
Tobias Braun
Alter:
25
Beruf:
Senior Manager Consulting IT-Security bei bee security, Köln
Programmiersprachen:
C++, C, Java, Groovy, PHP, Python, .NET, Bash, Batch, Grails, ABAP, …
in der IT seit:
der 6. Klasse
liebste Tools:
weniger Tools als Management-Konzepte, gern mit philosophischer Komponente
seine Inspiration:
Frau Selina und Sohn Levi

Über „Meet the Geek“