IT-Events

IT-Events in Köln und Berlin 2012

gepostet von am

Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele spannende Konferenzen, Meetups und User Groups für Entwickler und Tech-Interessierte. Wir werden auch wieder auf einigen Events vertreten sein – entweder als Teilnehmer, Sponsor oder auch mit einzelnen Vorträgen. Hier ein Überblick über die aus unserer Sicht interessanten Entwickler-Konferenzen in NRW und Berlin (alphabetisch sortiert).

Wir freuen uns, wenn wir Euch dort treffen!

Köln

App-Day Kölnhttp://www.app-days.com/ Der App-Day in Köln bietet Entwicklern und Unternehmen eine Plattform und den Informationsaustausch im Bereich der App-Industrie. Mobilgerät-Hersteller stellen dort ihre Innovationen vor und Entwickler finden interessante Auftraggeber.

Cologne Clojure User Grouphttp://www.meetup.com/clojure-cologne/ Wer mit Java arbeitet, hat sicher auch schon vom LISP-Dialekt „Clojure“ gehört. In Köln treffen sich regelmäßig Entwickler und besprechen die Tücken, Möglichkeiten und Einsatzgebiete dieser Sprache.

Cologne.js JavaScript Meetuphttp://colognejs.de/ JavaScript ist ein wichtiges Element von HTML5 und Webworker, die sich darin verbessern wollen, können beim JavaScript Meetup vorbeischauen. Im Januar spricht Jörn Zaefferer z.B. über die Tücken und Möglichkeiten einer Single-Page Applikation. Wer selbst etwas Vortragen möchte oder jemanden dafür vorschlagen will, kann das in der speziell angelegten Google-Group besprechen.

FrOSConhttp://www.froscon.de/ Auch in diesem Jahr bietet der Fachbereich Informatik der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Vorträge, Workshops und den Austausch zum Thema „Free and Open-Source Software“ an. Wie die Inhalte dieses Jahr genau aussehen steht noch nicht fest. Allerdings können sich Interessierte hier ein Bild vom Programm des letzten Jahres machen. Aus unserer Sicht jedes Jahr eine wirklich gute Veranstaltung!

Gadget Abend Kölnhttp://www.beta-lovr.com/ Wer genug vom Hardcore-Tech-Talk hat und sich lieber mit anderen Geeks über interessante Gadgets austauschen möchte, für den könnten die Gadget Abende in Köln spannend sein. Dort stellen nämlich Early-Adopter ihre Fundstücke vor. Diese reichen von Webseiten, Software und Co. über ausgefallene Taschen, Spielzeuge und andere verrückte Dinge. Regeln gibt es dabei nicht – nur locker sein und echtes Interesse an coolen Gadgets haben.

Java User Group Kölnhttp://www.jugcologne.org Entwickler, die sich in diesem Jahr noch mehr mit Java beschäftigen möchten, sollten mal in der Java User Group Köln vom Entwickler Michael Hüttermann vorbeischauen. Interessenten finden unter http://jugcologne.org alle nötigen Informationen.

Multimediatreffhttp://www.multimediatreff.de HTML5 bietet Frontend-Entwicklern ein mächtiges Spielzeug für interessante Webanwendungen. Wie man diese „neuen“ Technologien besser einsetzt, mit dem Internet Explorer fertig wird, sich vor JavaScript-Leaks schützt und mobile Applikationen erstellt, sind Themen des Multimediatreffs. Sprecher auf dem Event ist unter anderem der deutsche Entwickler Peter Kröner.

NoSQL mattershttp://www.nosql-matters.org/ Auf der NoSQL-Konferenz in Köln werden die neusten Entwicklungen im Bereich der NoSQL-Datenbanken besprochen. Wie wichtig sind diese Datenbankstrukturen für die Zukunft? Wie werden sie organisiert und gepflegt? Welche Vorteile haben sie? Für wen MongoDB, Hadoop und CouchDB eher Fremdwörter sind oder wer sich in den Bereichen weiterbilden möchte, sollte dort vorbeischauen. Diese Konferenz findet zum ersten Mal statt – wir sind schon ganz gespannt!

NoSQL User Group Colognehttp://www.nosql-cologne.org/ Wer neben einer Konferenz auch regelmäßig den Austausch über Datenbank-Systeme sucht, wird bei der NoSQL User Group Cologne fündig werden. Dort treffen sich jeden 1.Mittwoch im Monat smarte Entwickler und besprechen die neusten Trends und Ereignisse der Szene.

pyColognehttp://wiki.python.de/pycologne Die pyCologne ist entstanden aus einem spontanen Treffen von zehn Python Entwicklern. Bis heute ist daraus eine beachtliche Usergroup mit Fokus auf der Programmiersprache Python geworden. Wem die gute Lesbarkeit und die schnelle Erlernbarkeit der Sprache gefallen, der findet in der Usergroup Entwickler, die offene Fragen klären können.

Berlin

Berlin Buzzwordshttp://berlinbuzzwords.de/ Eine der spannenden OpenSource Konferenzen in Berlin. “Search”, “store” und “scale” sind die zentralen Themen der Konferenz und auch der angeschlossenen Trainings/Workshops. Wer sich u.a. über Solr, Lucene, Hadoop oder auch NoSQL im Praxiseinsatz informieren will, die neusten Entwicklungen kennen lernen oder auch durch diskutieren möchte sollte dort am 4. und 5. Juni 2012 auf jeden Fall vorbeischauen.

droidcon 2012http://de.droidcon.com/ Auf der droidcon finden Android-Entwickler viele Informationen, Trends und Ideen für die Zukunft. Welche Tools Entwickler nutzen sollten, welche Schwierigkeiten und Möglichkeiten auftreten können, wie man NFCs nutzt und andere Fragen rund um das Betriebssystem, werden hier besprochen.

Linux Tag 2012http://www.linuxtag.de/2012/ Falls man es irgendwie arrangieren kann, sollte man sich zumindest Zeit für den Linux Tag im Mai nehmen. Er gilt als beliebtes Linux-Event in Europa. Auf der Messe stellen Entwickler und Unternehmen Innovationen, Trends und Lernmöglichkeiten rund um Linux vor. Der Tag steht unter dem Motto: „Open minds create effective solutions!“. Die Themen dort sind vielfältig, allerdings stehen Android, Enterprise Storage und Systemmanagement dieses Jahr im Vordergrund.

Next-Berlinhttp://www.nextberlin.eu/ Wer eine Mischung von Tech und Design mag, wird sich vielleicht auf der Next-Conference in Berlin wohl fühlen. Letztes Jahr unter dem Motto „Data Love“ und mit verschiedenen Interessen-Tracks zur Auswahl, wird es auch dieses Jahr sicher wieder spannend. Allerdings werden kaum Coder-Themen behandelt, sondern es geht hier vor allem um allgemeine Entwicklungen im Web.

PHP Conferencehttp://www.phpconference.com Die PHP Conference gilt als erste große Konferenz im PHP-Bereich. Experten aus der ganzen Welt kommen hier zusammen und tauschen sich über Entwicklungsstile, Sicherheitsfragen und Technologie-Trends aus. Auf der PHP Conference gibt es auch interessante Workshops, z.B. zum Framework FLOW3, eine Einführung zu Simfony2 und den serverseitigen Einsatz von JavaScript mit node.js.

Quo Vadishttp://www.die-entwicklerkonferenz.de/ Wer nicht nur Spaß am Gaming hat, sondern auch gerne Spiele entwickelt, sollte sich die Quo Vadis anschauen. In diesem Jahr stellen Entwickler und Hersteller ihre neusten Ideen und Technologien vor. Wer auf der Messe ist, kann sich entweder mit anderen Entwicklern austauschen oder sich die Vorträge bekannter Größen anhören. Vielleicht bekommt man dort ja die eine oder andere interessante Idee.

Fehlt noch etwas? Auf welche Konferenzen geht Ihr?