Willkommen auf dem next level-Blog

Meet the Geek

Folge 11: Der UX-Designer. Let’s talk about UX, Baby!

gepostet von am

Zoran Vitkovic ist nicht nur gestandener UX-Experte, sondern auch überzeugter Freelancer. Im Rahmen unserer Interviewreihe gewährte er uns spannende Einblicke in die Welt der User Experience. Wir erfuhren einiges über die landläufige Verwechslung von UX und UI, Buhmänner und falsche Wollmilchsäue.

Zoran Vitkovic, UX-Designer

Name:
Zoran Vitkovic
Alter:
37
Beruf:
UX-Designer/UX-Konzepter
Unternehmen:
selbstständig
wichtigste Tools
Sketch, OmniGraffle, Google
Das finde ich inspirierend
Kabelsalat und kaputte Instrumente

Über „Meet the Geek“

Technologien

Let’s PHParty! Eine Skriptsprache feiert Jubiläum.

gepostet von am

Ende des vergangenen Jahrtausends veröffentlichte der dänische Entwickler Rasmus Lerdorf eine kleine Sammlung von Perl-Skripten, die dazu diente, Webseitenzugriffe zu zählen. Was mit den sogenannten Personal Homepage Tools begann, hat sich inzwischen zur meistgenutzten Web-Skriptsprache entwickelt. Vom ursprünglichen PHP übrig geblieben ist heute lediglich der Name, wenngleich auch dessen Bedeutung einen Wandel erfahren hat.

PHP-Jubiläum
Zum 22. Jubiläum wünschen wir alles Gute, PHP!

Helden der IT

Ray Tomlinson – Urvater der E-Mail

gepostet von am

Im Jahr 1971, als Instant Messenger, Emoticons und Sprachnachrichten noch Zukunftsmusik waren, veränderte ein einzelner Mann die Zukunft der Telekommunikation schlagartig. Unsere heutige Heldengeschichte widmet sich niemand Geringerem als dem Mann, der quasi im Alleingang die E-Mail, wie wir sie heute kennen und täglich einsetzen, entwickelte: Ray Tomlinson.

Ray Tomlinson, Erfinder der Email.
E-Mail-Erfinder Ray Tomlinson. (Quelle: By Andreu Veà, WiWiW.org, CC BY-SA 3.0, Wikimedia)

Er war einer der großen Pioniere des Computer-Zeitalters und brachte mit der E-Mail eine Erfindung hervor, die unser Kommunikationsverhalten bis heute maßgeblich prägen sollte. Doch obwohl Ray Samuel Tomlinsons E-Mail als eines der bedeutendsten Kommunikationsmedien der Gegenwart kaum aus unserem Alltag wegzudenken ist, war ihre Erfindung seinerzeit ein eher beiläufiger Prozess. Doch bevor wir an diesen Punkt in der Karriere unseres Helden kommen, gehen wir noch kurz einen Schritt zurück.

Meet the Geek

Folge 7: Der Big-Data-Entwickler

gepostet von am

Vor nicht allzu langer Zeit widmeten wir dem spannenden Thema Big Data einen eigenen Blogartikel. Mit Matthias von Chefkoch.de besuchte uns nun ein waschechter Big-Data-Entwickler, der uns nähere Insights in das Arbeitsleben im Umgang mit den berüchtigten großen Datenmengen gewährte.

Matthias Diekstall, Big-Data-Entwickler

Name:
Matthias Diekstall
Alter:
29
Beruf:
Junior Big-Data-Entwickler
Unternehmen:
Chefkoch GmbH
wichtigste Tools:
Eclipse, Bash, Linux
Inspiration findet er auf:
stackoverflow.com, GIT-Repositories und diversen Tech-Seiten

Über „Meet the Geek“

IT-Events

println("Hello 2.0.") – next level freut sich über erneuten Besuch der Scala User Group

gepostet von am

Am 25. Mai ist es so weit: Die Scala User Group Köln Bonn ist wieder zu Gast bei next level. Auch dieses Mal stehen zwei Speaker mit spannenden Themen auf dem Programm – einer von ihnen Marius Soutier, der die Köln-Bonner Scala User Group vor 6 Jahren mit ins Leben gerufen hat. Neben dem fachlichen Austausch in entspannter Atmosphäre dient das Treffen auch dazu, Gleichgesinnte kennenzulernen und neue Ansprechpartner zu finden.

Scala Programming Language Logo
Am 25. Mai 2016 sind die Scala-Enthusiasten wieder bei next level zu Gast, um sich bei leckerer Verpflegung und angenehmer Atmosphäre zu spannenden Themen und neuen Trends rund um Scala auszutauschen.
(Quelle: scala-lang.org)