Willkommen auf dem next level-Blog

next level

Challenge accepted: next level wird agil.

gepostet von am

Der Startschuss ist gefallen: next level hat sich dazu entschlossen, ein agiles Unternehmen zu werden und umfassende neue methodische Wege zu beschreiten. Eine kleine Pressemitteilung für die HR-Welt – ein großer Schritt für unser Unternehmen. Neue Teams, neue Rollen, neue technische Ausstattung und die feste Überzeugung, dass es sich auszahlen wird für mehr Transparenz, mehr Verantwortung, mehr zusammen als alleine und somit auch für neue Chancen. Ein Erfahrungsbericht.

Bürohund Paul vor einem next level-Kanbanboard
Feelgood-Manager Paul vor einem next level-Kanbanboard.

IT-Jobs

Mobile Recruiting, Teil 2: Job at first Swipe

gepostet von am

Im ersten Teil unserer Mobile-Recruiting-Reihe haben wir die verschiedenen Ebenen des Mobile Recruitings beleuchtet und am Status Quo festgestellt, dass viele Unternehmen noch die Segel in Richtung Zukunft setzen müssen. Wohin die Reise gehen könnte, das schauen wir uns nun mal genauer an. Wir nehmen einige Job-Apps unter die Lupe und betrachten die sich verändernde Rolle der Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern.

Finger wischt durch Stellenangebote
Mobile Jobsuche: Job at first swipe? Bild: D. Martin.

IT-Jobs

Mobile Recruiting, Teil 1: Der One-Click-Job

gepostet von am

Morgens in der Bahn. Die meisten Mitreisenden manövrieren sich durch Feeds, kaufen ein, schauen Videos, spielen Candy Crush – und bewerben sich? Mobile Recruiting gilt als richtungsweisend. Dabei mangelt es vielen Unternehmen nicht nur an entsprechenden Lösungen, sondern teilweise sogar an der Erkenntnis von Handlungsbedarf. Was sind die Folgen? Und was macht gelungenes Mobile Recruiting eigentlich aus? Ein Blick in die Jobwelt auf dem Smartphone.

Finger drückt Jetzt bewerben Button
Mobile Recruiting: mit einem Klick zum neuen Job.

Helden der IT

Bill Gates: Der Moment, wenn Microsoft die kleinste Sorge ist.

gepostet von am

Unser heutiger Held der IT ist wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Bei seiner kleinen, einer Garage entsprungenen Software-Firma? Oder seiner vorbildlichen philanthropischen Ader? Bei Gates kühl leistungsgetriebenen Exzentrik, die den ein oder anderen Menschen aus seiner Umlaufbahn geworfen haben dürfte? Um diesen Knoten zu entwirren, fangen wir am besten ganz von vorn an. Die Causa Bill Gates.

Arrest-Foto von Bill Gates.
Billy “The Kid” Gates nach seinem Arrest wegen eines Verkehrsverstoßes, 1977. Quelle: Wikimedia.