Willkommen auf dem next level-Blog

next level

Ready, set, go! Über die schnellste IT-Personalberatung, die Sie sich wünschen können.

gepostet von am

Der J.P. Morgan-Firmenlauf in Frankfurt am Main feierte dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Neben den tollen Erfahrungen, die wir im letzten Jahr sammeln konnten, war das Jubiläum noch ein Grund mehr für unsere laufbegeisterten next leveler, am 13.06.2017 die Reise in die Mainmetropole anzutreten und bei Abendsonne und gelöster Stimmung die 5,6 km abzurocken. Unser Laufreport.

Startbereich der J.P. Morgan Challenge 2017
Frankfurt, J.P. Morgan 2017: Wir sind am Start! Alle Bilder: Eigene Aufnahmen.

Technologien

Let’s PHParty! Eine Skriptsprache feiert Jubiläum.

gepostet von am

22 Jahre ist es her, dass der dänische Entwickler Rasmus Lerdorf eine kleine Sammlung von Perl-Skripten veröffentlichte, die dazu diente, Webseitenzugriffe zu zählen. Was mit den sogenannten Personal Homepage Tools begann, hat sich inzwischen zur meistgenutzten Web-Skriptsprache entwickelt. Vom ursprünglichen PHP übrig geblieben ist heute lediglich der Name, wenngleich auch dessen Bedeutung einen Wandel erfahren hat.

PHP-Jubiläum
Zum 22. Jubiläum wünschen wir alles Gute, PHP!

IT-Jobs

ITler liebäugeln mit dem Sechs-Stunden-Arbeitstag

gepostet von am

Die Mehrheit der ITler ist für einen vollen Arbeitstag in nur 6 Stunden – selbst wenn es dafür keinen Lohnausgleich gibt. Dies legt zumindest eine Studie nahe, die der Büroartikelhersteller Viking in Auftrag gegeben hat.

Produktivität
Ein voller Arbeitstag in nur 6 Stunden? Was in Schweden bereits probiert wird, wünschen sich in Deutschland vor allem die ITler. Bild: gemeinfrei.

Technologien

Java, ist es wirklich schon so spät? In 22 Jahren von der Alpha zum Alphatier.

gepostet von am

Vor 22 Jahren betrat ein neuer Kandidat die Bühne der Programmiersprachen: Sun und Netscape stellten ihr Nesthäkchen Java der Weltöffentlichkeit vor. Inzwischen hat es sich der ehemalige Newcomer längst an der Spitze gemütlich gemacht.

Java feiert 22-jähriges Jubiläum
Happy Birthday, Java! Den Kuchen stellt next level, für den Kaffee sorgt Ihr selbst. Bilder: Oracle nach Wikimedia und frankes, bearbeitet von D. Martin.

Meet the Geek

Folge 9: Der Agile Coach. Werdegang eines agilen Hindernisläufers.

gepostet von am

Für die Verbreitung agiler Entwicklungsmethoden gibt es nur einen Weg: Den nach vorn. Mit Sebastian hatten wir einen waschechten Agile Coach im Haus, der uns so manche interessante Einsicht in den Alltag ermöglichte. Was für ein großer Zufall ihn zu Scrum führte, welche Hindernisse es bei den ersten Anläufen zu überwinden galt und wie er die Welt zukünftig zu einem besseren Ort machen möchte – all das erzählte er uns im Kücheninterview.

Sebastian Titze, Agile Coach

Name:
Sebastian Titze
Alter:
33
Beruf:
Agile Coach, Scrum Master, Softwareentwickler
Unternehmen:
selbstständig
wichtigstes Tool:
Post-its, Plattenspieler
Zertifizierungen:
PSM 1 von Scrum.org, Kanban Management Professional

Zu „Meet the Geek“