Willkommen auf dem next level-Blog

Helden der IT

Bill Gates: Der Moment, wenn Microsoft die kleinste Sorge ist.

gepostet von am

Unser heutiger Held der IT ist wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Bei seiner kleinen, einer Garage entsprungenen Software-Firma? Oder seiner vorbildlichen philanthropischen Ader? Bei Gates kühl leistungsgetriebenen Exzentrik, die den ein oder anderen Menschen aus seiner Umlaufbahn geworfen haben dürfte? Um diesen Knoten zu entwirren, fangen wir am besten ganz von vorn an. Die Causa Bill Gates.

Arrest-Foto von Bill Gates.
Billy “The Kid” Gates nach seinem Arrest wegen eines Verkehrsverstoßes, 1977. Quelle: Wikimedia.

Technologien

5 Freunde auf großer Eroberung: SAP wird 46

gepostet von am

Im April 1972 gründeten fünf Kollegen und Freunde die “Systemanalyse und Programmentwicklung GbR”, weil ihr Arbeitgeber IBM ihnen die eigenständige Entwicklung einer Standardsoftware verweigerte. Damit schrieben sie das erste Kapitel einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, deren Meilensteine wir anlässlich des 46-jährigen Jubiläums von SAP noch einmal Revue passieren lassen.

SAP-Gründer Tschira, Plattner, Hopp, Hector
Die SAP-Gründer Klaus Tschira, Hasso Plattner, Dietmar Hopp, Hans-Werner Hector (von links nach rechts) im Jahr 1988. Zu dem Zeitpunkt bereits ausgeschieden: Claus Wellenreuther. (Foto: SAP.)

next level

JavaLand 2018: Hier ist Java die Top-Attraktion.

gepostet von am

Vom 13. bis zum 15. März strömte dieses Jahr ein etwas anderes Publikum durch die Pforten des Phantasialandes in Brühl: Gut 1.900 Java-Experten strebten zur JavaLand, einer Veranstaltung mit einem Aufgebot spannender Vorträge, Community-Events und Schulungen. Am next level-Stand plauschten wir mit Besuchern über berufliche Perspektiven im Java-Umfeld.

Maike Pleger und Antoine Feis freuen sich über eine erfolgreiche JavaLand 2018.
Cheers! Maike und Antoine freuen sich über eine gelungene JavaLand 2018.

Technologien

No SDK required? Von wegen! Das iOS-SDK wird 10 Jahre alt.

gepostet von am

Vor 10 Jahren veröffentlichte Apple das erste Software-Development-Kit für sein mobiles Betriebssystem. Apples App-Store wurde dank Apps von Drittanbietern eine herausragende Erfolgsgeschichte. Doch eigentlich waren native Apps für das iPhone von Apple nie vorgesehen.

 Aufnahme eines iOS-Hommescreens
Millionen von nativen Apps machen den App-Store heute zur Goldgrube. (Quelle: pixabay, bearbeitet von Jörg Kitz)

IT-Jobs

Freiheit gegen Sicherheit? Wo ITler Vor- und Nachteile im Freelancing sehen

gepostet von am

IT-Freelancing ist auf dem Vormarsch! Zu diesem Ergebnis kommt eine Marktstudie, die zum zweiten Mal in Folge von der Projektplattform freelancermap.de unter mehr als 1.100 Selbständigen im IT-Bereich durchgeführt wurde. Hauptaugenmerke der Befragung waren Trends in den Bereichen Finanzen, Selbständigkeit, Demografie sowie die Zukunft der Zunft. Die Ergebnisse haben wir uns zusammen mit zwei unserer (ehemaligen) Freelancer mal genauer angesehen.

 IT-Freelancer Christian unterwegs im Gebirge
Wenn die Welt dein Zuhause ist, bekommt “Home Office” eine ganz neue Bedeutung. (Foto: Christian Kraus)